Mittwoch, 22. November 2017, 02:43 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DawnofWar.de | GetYourRiotGear - Deutschlands größte Fansite zur Warhammer 40k - Dawn of War Reihe und Warhammer 40k - Space Marine. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Dabei seit: 28. September 2009

Beiträge: 2

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Oberbayern

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

1

Montag, 28. September 2009, 10:32

Tyraniden (The Tyranid Mod)

Umfrage

Was haltet ihr von der Tyraniden-Modifikation "The Tyranid Mod"?

50%

Das ist die beste Modifikation aller Zeiten! (2)

75%

Gefällt mir sehr gut, der Mod! (3)

0%

Der Mod gefällt mir.

0%

Ab und zu ist die Modifikation ganz lustig.

0%

Der Mod ist nicht mein Fall.

0%

The Tyranid Mod ist wirklich schlecht!

0%

Der Mod ist der letzte Dreck!

0%

Ich mag die Tyraniden-Modifikation, aber sie ist technisch schlecht.

0%

Ich mag die Tyraniden-Modifikation, aber sie ist optisch schlecht.

0%

Ich mag die Tyraniden-Modifikation, aber sie ist akkustisch schlecht.

0%

Ich mag die Tyraniden-Modifikation, aber ihr Aufbau ist schlecht.

25%

Ich mag die Tyraniden-Modifikation, aber die Animationen sind schlecht. (1)

0%

Für mich treffen die fünf Punkte über diesem zu.

Insgesamt 4 Stimmen
"Hallo" sprach der Neue. ^^

Also, da ich im Internet viel nach Taktiken für Mods gesucht aber eigentlich mal so gar nichts gefunden habe, dachte ich mir, dass so was in ein Forum wie dieses doch irgendwie hineingehört. Es gibt ja sicherlich auch so viele andere Dawn Of War: Dark Crusade-Spieler, die gerne mal allein oder mit Gleichgesinnten ein wenig Mods spielen wollen. Aber wenn man, wie ich, noch nicht der Großmeister von Kronus ist, dann ist man ohne etwas taktische Hilfe und strategische Tipps und Tricks oder ein paar Standard-BOs ein wenig aufgeschmissen, sobald man mal von "Einfach" auf "Normal" geht.

Das hier soll eine gemeinschaftliche Sammlung von von Build Orders, Taktiken, Strategien, Tipps und Tricks sein, zu der jeder etwas beitragen kann. Dazu sollte man dann eben in seinem Post immer die entsprechende Überschrift angeben - also BO, Taktik oder Tipps & Tricks.

An die Moderatoren und Administratoren... wenn das irgendwie ein unerwünschter oder unpassender Thread ist, tut's mir leid, dann entfernt ihn ruhig.

Ich denke, ich fange mal an mit einer leichten Anfängertaktik, die ich selbst erarbeitet habe und für die Kritik schön wäre.


Grundsätzliches:
Die normalen Infanterie-Einheiten der Tyraniden sind alle recht billig, weswegen man schnell, kostengünstig und sehr leicht massen kann.
Gerade Lictors: Fast sofort verfügbar, billig, ohne Einfluss auf das Truppenlimit anzufordern, infiltriert (unsichtbar), stark und gegen Distanzangriffe gefeit. In wohl jeder Taktik in diesem Mod werden am Anfang drei von ihnen angefordert.
Allerdings kenne ich den Fehler, mit Gaunts Punkte erobern zu gehen. Gaunts erscheinen vielleicht schwach, aber sie sind billig, schnell und zahlreich, weswegen sie zum Massen wie gemacht sind - und in der Masse können sie gerade im Early wirklich zur Plage werden. In großen Zahlen nehmen sie einem feindlichen Trupp auch vollkommen die Bewegungsfreiheit.
Genestealers hingegen kommen in kleineren Zahlen und sind robuster, richten auch guten Schaden gegen Infanterie an. Sie eignen sich daher gut zum Punkte erobern: Kommt ihnen zum Beispiel ein Scouttrupp entgegen, können sie diesen leicht verscheuchen oder gar töten, um dann gleich weiter zu erobern. Außerdem sind sie gleich zu Beginn verfügbar. Deshalb sind sie perfekte Punkteeroberer.
Zuletzt: Carnifex-Arten! Sobald sie verfügbar sind, sollten sie auch angefordert werden! Sie sind wirklich stark - aber man sollte, wie in der Taktik erwähnt, auf Balance, Masse und Positionierung achten!

Verwendete Abkürzungen:

Einheiten:
WotHM = Will of the Hive Mind (langsamer Arbeiter - Teleport niemals vergessen)
Gens = Genestealers (Punkteeroberer)
Lic = Lictor (IMMER erste offensiv eingesetzte Einheit, sehr wichtig)
Gaunts = Alle Arten von Gaunts (zum Ablenken oder zum Massen)
TGs = Termagaunts (Mass-Infanterie)
HGs = Hormagaunts (Mass-Infanterie)
SGs = Spinegaunts (taugen als Ablenkung - aber auch nur gegen den Computer...)
Carnis = Alle Arten von Carnifexen (gigantische Vernichter)

Gebäude:
HS = Hive Spire (Hauptgebäude)
HN = Hive Node (fordert Gaunts an)
BS = Birthing Sacs (fordert z.B. Lics an)
SC = Spore Chimney (alias Horchposten)

Taktik: 3 Lics + Gaunt-Mass
- Der erste WotHM beginnt mit dem Bau der BS und nimmt in die Bauordnung einen HN auf (beim Positionieren [SHIFT] halten)
- Im HS werden ein WotHM und zwei Gens angefordert
- Der zweite WotHM nimmt die BS und den HN in die Bauordnung auf (wieder per [SHIFT], gleiche Reihenfolge)
- Die Gens erobern Kontrollpunkte, strategische Ziele und Reliquien (möglichst flächendeckend in zwei verschiedene Richtungen, auch hier kann mit [SHIFT] eine Reihenfolge festgelegt werden)
- In der BS werden drei Lics angefordert.
- Die beiden WotHM bauen, nachdem die drei Lics in der Warteschlange sind, möglichst bald einen SC auf den am nächsten gelegenen Kontrollpunkt / auf die am nächsten gelegene Reliquie. In regelmäßigen Abständen sollte man weitere davon bauen!
- Sobald alle drei Lics da sind, ziehen diese los; die Sammelpunkte von Infanterie anfordernden Gebäuden (HS, HN, BS) werden auf einen der Lics gesetzt, um Truppen schneller nachzuziehen / zu massen.
- TGs und HGs werden angefordert und gemasst, immer abwechselnd! ACHTUNG: Lasst die Finger von SGs, die braucht man nur in absoluten Ausnahmefällen (ergo... irgendwie niemals)!
- Verbesserungen für die Truppen, Tier-Techs et cetera folgen, sollte das Spiel ins Mid oder Late Game voranschreiten, eben je nach Gegner oder Schwierigkeitsgrad...
- Sobald es möglich ist, sollte man Carni-Arten in den Kampf schicken. Diese Giganten sind mächtige Zerstörungsmaschinen - doch: Vorsicht! Zu viele Carnis nehmen einem Bewegungsfreiheit. Daher: Geschickte Positionierung und Balance zwischen Nah- und Distanzkampf-Carnis ist nötig, und zwar, je nach Gelände, in Maßen!
- Die Offensive niemals abbrechen! Gefallene Lics oder Carnis nachfordern und immer weiter massen; das Truppenlimit einfach durch den Bau bestimmter Gebäude erhöhen.
  • Zum Seitenanfang