Dienstag, 21. November 2017, 19:58 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DawnofWar.de | GetYourRiotGear - Deutschlands größte Fansite zur Warhammer 40k - Dawn of War Reihe und Warhammer 40k - Space Marine. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Cursed Phönix

SuFu Benutzer

Dabei seit: 20. Oktober 2008

Beiträge: 197

Geschlecht: Männlich

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

1

Freitag, 5. Dezember 2008, 14:53

Chaos richtig spielen

Hi alle zusammen. Da ich seit heute Dawn of War im Internet zocke, wollte ich mich mal mit meiner Fraktion, den Chaos, etwas näher beschäftigen.

Viele Spiele habe ich noch nicht hinter mir, aber ein gutes war ein 2 vs 2 Spiel auf so einer Wüstenmap. Ich spielte mit einem Imp im Team. Die Gegner waren Ork und die Imperator Tussen. Jetzt ist mir aufgefallen, wie schnell mein Imp Kollege sich ausweitete. Da hatte ich gerade mal ein Chaos Space Marine Trupp, da lief er schon mit dreien + Held rum. Gerade zu Anfang würde ich nicht sagen, das ich langsam bin. Durch viele Spiele mit dem Com habe ich gelernt mich recht schnell aufzubauen.

Ich werde hier jetzt mal meinen Build Order posten und ihr könnt mir ja sagen, was ich daran noch ändern kann. Allgemein würde ich gern mal die Stärken und Schwächen der Chaos hören. Wie spielt man sie am besten zu Anfang, sollte man eher schnell auf Rüstkammer gehen, oder erst T2 im Hauptgebäude techen? Natürlich erfordert jeder Gegner andere Vorgehensweisen, aber es gibt bestimmt grobe Richtlinien, was meist immer wichtig ist, wie eben zb, schnell auf Rüstkammer wegen Plasmapistole für den Chaos Lord.

Mein Build Order:
Mit dem Sklaven baue ich zuerst einen Chaos Tempel. Währenddessen gebe ich drei Kultisten in Bau, die ich dann erstmal zu den Kontrollpunkten schicke.Nach den drei Kultisten werden sofort die restlichen Bausklaven gebaut, die ich zum Bau des Chaos Tempel schicke. Sobald der Tempel fertig ist, baue ich mit allen Baueinheiten einen Plasmagenerator. Währenddessen züchte ich schonmal einen CSM Trupp. Ist der Generator fertig, baue ich die ersten Horchposten auf die mittlerweile eingenommenen Kontrollpunkte.

Joa, so sieht mein Anfang meist immer aus, aber wie es danach konkret weiter gehen soll, kann ich manchmal nicht entscheiden. Erst alle Kontrollpunkte mit Horchposten bestücken oder lieber erstmal das Geld sparen für den Chaos Lord? Kultisten Truppen mit mehr Einheiten ausreizen oder sie so klein lassen. Lieber den fertig gestellten CSM Trupp ausbauen oder lieber einen weiteren bauen. Lieber erst Rüstkammer bauen, oder äußere Horchposten zu Geschütze weiterbauen. Alles Entscheidungsfragen die mich manchmal völlig durcheinander bringen.

Deshalb hoffe ich jetzt mal auf ein paar gute Tipps, wie etwa: Erst alle Kontrollpunkte mit Horchposten versehen, oder: erst zwei CSM Trupps und dann erst den Chaos Lord.

Hoffe ihr könnt und wollt mir weiterhelfen. ;)
  • Zum Seitenanfang

calavera

Tower Fettler

Dabei seit: 19. Juli 2005

Beiträge: 3 366

Clan: n0rdish

DoW III Lieblingsrasse: keine

7 Auszeichungen

2

Freitag, 5. Dezember 2008, 15:17

Bisschen ab vom Thema, aber generell sehr nuetzlich, falls du es noch nicht kennst: http://wiki.reliccommunity.com/Dawn_of_War_Player%27s_Guide
Besonders bei den Schadenswerten gibt es das ein oder andere nuetzliche zu entdecken (grade beim Sorceror und Chaos Lord) und wenn du dir anguckst in welcher Rate du Ress durch simple LPs bekommst und dazu noch das "gift" (die Kohle die du bei Fertigstellung des LPs bekommst) dazurechnest, kommst du schnell drauf, dass sich schnelle LPs sehr lohnen.
I felt like a nazi, but it had to be done!



IG in 23 minutes
  • Zum Seitenanfang

SIG|Chosen

Neuling

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Beiträge: 42

Geschlecht: Männlich

Clan: Sigma Gaming

Wohnort: Gelsenkirchen

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

3

Freitag, 5. Dezember 2008, 15:18

also hi erstmal
also generell baut man nur 2 worker die dann mit sklavenarbeit deine kaserne bauen. es werden auch nur 2 kultisten gespielt wenn du auf csm gehst. mit dem gehste cappen. nach der kaserne bauste nen gen und danach lp. in der kaserne 1 squad csm und nach dem ersten lp 1 cl. danach kannst frei varrieren ob du mehr tecchen möchtest oder mehr mass.7
mfg Chosen
"Wer sich nicht selbst befiehlt,bleibt immer Knecht"
  • Zum Seitenanfang

Cursed Phönix

SuFu Benutzer

Dabei seit: 20. Oktober 2008

Beiträge: 197

Geschlecht: Männlich

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

4

Freitag, 5. Dezember 2008, 15:29

Zitat

Original von SIG|Chosen
also hi erstmal
also generell baut man nur 2 worker die dann mit sklavenarbeit deine kaserne bauen. es werden auch nur 2 kultisten gespielt wenn du auf csm gehst. mit dem gehste cappen. nach der kaserne bauste nen gen und danach lp. in der kaserne 1 squad csm und nach dem ersten lp 1 cl. danach kannst frei varrieren ob du mehr tecchen möchtest oder mehr mass.7
mfg Chosen



Sind zwei Worker nicht etwas langsam, selbst mit ihrer Fähigkeit?
Na denn, wann sollte man am besten die Rüstkammer bauen, noch vor Tech 2 ?

@Calavera: Danke für den Link, werde ihn mir mal anschauen.
Also sich zuerst um die Lp's zu kümmern, ist also sinnvoller.
  • Zum Seitenanfang

Sphenox

Neuling

Dabei seit: 3. August 2008

Beiträge: 44

Geschlecht: Männlich

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

5

Freitag, 5. Dezember 2008, 15:50

Zitat


Sind zwei Worker nicht etwas langsam, selbst mit ihrer Fähigkeit?


problem: wenn mehr als zwei worker baun geht es genau so schnell, als würden nur 2 bauen. ab dem 2ten entsteht also kein vorteil mehr.

und nochmal ein leckerli zur bauzeit:
"Two Forced Labour Heretics gives 75% * 3 + 75% * 3 = 450% build rate."

btw:
eine baueinheit: 100%bauzeit
zwei baueinheiten: 77%bauzeit
drei baueinheiten: 77%bauzeit
vier baueinheiten: 77%bauzeit
(...)
'Come eat some chemicals with me. Come eat some chemicals!'

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sphenox« (5. Dezember 2008, 15:54)

  • Zum Seitenanfang

rusherryan

Kommissar

Dabei seit: 11. Juni 2006

Beiträge: 1 616

Geschlecht: Männlich

Clan: nordish

Wohnort: Mainz

DoW III Lieblingsrasse: keine

1 Auszeichung

6

Freitag, 5. Dezember 2008, 17:00

würd für den anfang beim 1on1 bleiben, das bringt viel mehr als 2on2 zu spielen. im 2on2 kannst du viel weniger taktiken und viel weniger deinen eigenen stil spielen/finden.

würd am besten paar reps zu chaos anschaun, das hilft
  • Zum Seitenanfang

Cursed Phönix

SuFu Benutzer

Dabei seit: 20. Oktober 2008

Beiträge: 197

Geschlecht: Männlich

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

7

Freitag, 5. Dezember 2008, 17:03

Zitat

Original von Sphenox

Zitat


Sind zwei Worker nicht etwas langsam, selbst mit ihrer Fähigkeit?


problem: wenn mehr als zwei worker baun geht es genau so schnell, als würden nur 2 bauen. ab dem 2ten entsteht also kein vorteil mehr.

und nochmal ein leckerli zur bauzeit:
"Two Forced Labour Heretics gives 75% * 3 + 75% * 3 = 450% build rate."

btw:
eine baueinheit: 100%bauzeit
zwei baueinheiten: 77%bauzeit
drei baueinheiten: 77%bauzeit
vier baueinheiten: 77%bauzeit
(...)


Das ist mal interessant. Ich habe es vorhin mal ausprobiert und mir kam es wirklich so vor, als ob zwei Arbeiter genau so schnell worken würden.

Und die Fähigkeit habe ich unterschätzt. Wenn aktiv, dann bauen die Worker die Gebäude ja rasend schnell. Noch nie so schnell nen Chaos Tempel stehen gehabt :D

@Rusherryan

Wie meinst du das genau? Also ich habe bis jetzt nur Teamspiele gemacht, finde sie einfach interessanter.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cursed Phönix« (5. Dezember 2008, 17:05)

  • Zum Seitenanfang

tundil

Orkboy

Dabei seit: 18. März 2007

Beiträge: 215

Geschlecht: Männlich

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

8

Freitag, 5. Dezember 2008, 17:21

1on1 is microlastiger als z.b. 2on2 und wie ich finde kann man im 1on1 wesentlich schneller fortschritte machen und bewsser lernen als in teamspielen
  • Zum Seitenanfang