Freitag, 24. November 2017, 04:41 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DawnofWar.de | GetYourRiotGear - Deutschlands größte Fansite zur Warhammer 40k - Dawn of War Reihe und Warhammer 40k - Space Marine. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

phanter

ZT-gefährdet

Dabei seit: 13. Juli 2008

Beiträge: 54

Geschlecht: Männlich

Clan: »]ÐøR[«

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

1

Montag, 26. Juli 2010, 12:45

Taktiken mit DE gegen eine Masse?

Guten Tag miteinander.
Ich finde DE ist eine tolle Rasse mi Potenzial. Kenne mich mittlerweile fast mit jeder Rasse aus, außer eben bei de happerts noch. MIr sind alle Tricks dieser seltsamen Rasse bekannt. Trotzdem wenn ein Gegner anfängt zu massen geh ich meistens unter. Also d.h. wenn ein sm auf t1 mit drei Trupps und held daherkommt etc. Oder eben einfach jede beliebige rasse nur auf Masse setzt. Das Problem ist ja de ist nicht besonders wiederstandsfähig und meistens verliert man das duell mit gleich vielen Kriegern. Viele sagen dafür hat man ja die tollen Spells, die nutze ich zwar viel aber die helfen manchmal auch nicht viel.
In 1vs1 kann man das öfter kompensieren durch das micro aber in 2vs2 und 3vs3 geht das meistens nicht mehr...leider.
Darum ist meine Frage wie ihr mit solchen Situationen umgeht? Besonders auf t1.
Gegenmassen= ressourcennachteil mit de, krieger unterlegen
bunkern= mapverlust und die lps werden schnell niedergemäht
Ich bin jetzt mal still und wart auf eure Kommentare dazu^^
mfg phanter
  • Zum Seitenanfang

phanter

ZT-gefährdet

Dabei seit: 13. Juli 2008

Beiträge: 54

Geschlecht: Männlich

Clan: »]ÐøR[«

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

2

Montag, 26. Juli 2010, 13:30

Das aber nur gegen sm und sobald eine Sonde gut steht gehen die Mandrakse schneller down als du schauen kannst.
Ja eben bunkern geht nicht.
  • Zum Seitenanfang

L3mM1n9

Mandrak

Dabei seit: 20. März 2008

Beiträge: 75

Geschlecht: Männlich

Clan: [21]

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

3

Montag, 26. Juli 2010, 14:21

man muss halt früh stören
ganz verhindern lässt sich die masse nicht, aber man sollte es hinauszögern bis man archon und krieger in guter masse draußen hat
so lässt sich die gegnerische masse verhindern
im 2on2 und etc hat man eig immer noch mates die helfen können/ sollen
  • Zum Seitenanfang

Fat Fat Mike

ZT-gefährdet

Dabei seit: 7. November 2009

Beiträge: 141

Geschlecht: Männlich

Clan: Dark Resistance

Wohnort: Thüringer Wald

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

4

Montag, 26. Juli 2010, 14:54

Double hero funktioniert eigentlich auch immer gut.
Und auf maps wie bm bikes + hellions.
Auf t2 wirds schwierig gegen ne sm masse(vllt sogar noch mit rhino)
Muss man 1 harpyen squad dazu nehmen und während die anderen units draufrennen reinjumpen und den rhino killen.
Dann halt durch geschicktes spell using die ganze masse ducheinander wirbeln(archon spell, schuss vom hämo,raiderjump,kriegerbomben, korossion&moralspell)
Ist ne ziemlich heikle sache aber wenns klappt nimmt der gegner meistens richtig viel schaden.
  • Zum Seitenanfang

Italy

Neuling

Dabei seit: 23. Juli 2008

Beiträge: 15

Geschlecht: Männlich

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

5

Montag, 26. Juli 2010, 22:52

Also ich würde versuchen den größten Vorteil der DE auszuspielen; und zwar ihre Schnelligkeit.
Du musst nicht immer zwangsläufig gegen die gegnerische Armee kämpfen, sondern kannst den Gegner auch gleichzeitig an einer anderen Stelle attackieren und dich wieder zurückziehen, wann du willst. Im Gegensatz zum Space-Marine kannst du dir dann den Zeitpunkt und Ort des Kampfes selbst aussuchen... greif seine Armee erst an, wenn du stärker bist, und zieh dich sonst zurück. Und wenn's wirklich hart auf hart kommt, sollten deine Truppen im Einreißen der gegnerischen Gebäude normalerweise schneller sein.
Meine Bauorder würde ich folgendermaßen wählen: 1 x Mandrakes, 2 x Kriegertrupps und Archon. Dann möglichst schnell das Haemo-Labor setzen und den 2. Helden bauen. Außerdem ist eine Sklavenkammer, an der du Seelen abbaust sehr wichtig. Mit dem Archon, Mandrakes und Haemonculus kannst du dann 3 Trupps binden und mit den Kriegertrupps so ziemlich ungestört die gegnerischen Truppen dezimieren. Der Oberkommandierende sollte dabei keine großen Probleme darstellen, da er ja durch den Qualenverstärker verlangsamt wird. Wenn das alles noch nicht genug ist, benutz Schrei der verdammten Seelen und wirf Terrorfex-Granaten, dann bricht sogar den Marines die Moral.
Auf T2 machst du dann 3 Harpyen Trupps, um dem Space-Marines Gebäude abzureißen oder um seine Armee in Schach zu halten, bis der Triple-Hero oder Fahrzeuge kommen. Um die Helden oder noch mehr Space-Marines zu kontern, brauchst du dann Hagashîne, die Urne der gefolterten Seelen und den Giftpfeil.
Wenn das alles geklappt hat auf zu T3, Warpbestien und der Rest sollte denk ich klar sein. ;)
  • Zum Seitenanfang

Fat Fat Mike

ZT-gefährdet

Dabei seit: 7. November 2009

Beiträge: 141

Geschlecht: Männlich

Clan: Dark Resistance

Wohnort: Thüringer Wald

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

6

Montag, 26. Juli 2010, 23:04

3 harpyen sind zu viel.
Die kacken gegen tacs ziemlich stark ab. Da braucht es noch nichtmal nen librarian oder gk dazu.
ich würde maximal 1 harpyen squad bauen.
  • Zum Seitenanfang

Italy

Neuling

Dabei seit: 23. Juli 2008

Beiträge: 15

Geschlecht: Männlich

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

7

Montag, 26. Juli 2010, 23:19

Meiner Erfahrung nach kacken die nicht gegen Tacs ab, wenn du diese mit deinen Nahkämpfern bindest und darauf achtest, die Harpyen außer Reichweite zu halten und immer ein wenig zurückziehst, wenn sie angegriffen werden. Du musst eben mit ein wenig Micro versuchen, dass du immer mit allen 3 Trupps einen Tac Trupp angreifst und nicht andersrum und dabei kommt dir eben die Sprungfähigkeit zugute. ;)

Außerdem hast du die Tacs idealerweise auf T1 schon etwas dezimiert oder sogar noch Kriegertrupps übrig (die zwar ziemlich schnell umfallen, aber wenigstens noch etwas als Kanonenfutter dienen, bevor er deine Harpyen angreifen kann.

Es ist mir auch klar , dass man nicht in ein Bolterfeuer laufen sollte; aber als DE hast du wie gesagt den Vorteil, dass du zuschlagen kannst, wann du willst, z.B. wenn sich seine Trupps in Bewegung befinden.

Wenn er dann im Nachteil ist, kann er sich im Gegensatz zu dir dank Qualenverstärker, Fähigkeiten des Archons und Sprung der Harpyen nicht mehr so einfach zurückziehen.
  • Zum Seitenanfang

master

Don't mess with the wombat!

Dabei seit: 21. November 2009

Beiträge: 3 679

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

DoW III Lieblingsrasse: keine

3 Auszeichungen

8

Montag, 26. Juli 2010, 23:20

Wenn er nicht anfängt Land Speeder zu massen, sollte einer wirklich reichen.
  • Zum Seitenanfang

Fat Fat Mike

ZT-gefährdet

Dabei seit: 7. November 2009

Beiträge: 141

Geschlecht: Männlich

Clan: Dark Resistance

Wohnort: Thüringer Wald

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

9

Dienstag, 27. Juli 2010, 01:54

Wieso sollte der sm auf t1 mehr verloren haben als der de?
und mit 1 drak + archon kann man nicht besonders viel binden.
da hab ich wenn ich als sm 3 tacs spiele 3 frag nades um die zu stunnen.
und dann hast du 2 warrior und 3 harpyen, die dir dann einfach mal ziemlich wenig bringen da sie gegen die geballte tacmasse eingehen.
dann lieber nur harpyen squad oder gar keins und das restliche geld in foundry(raider+bikes) und/oder hagashine(evtl mit fast t3) stecken.

btw hab ich letztens mal nen ganz nettes de vs sm gespielt, ich hab zwar nur 2 tacs+heros gespielt aber ich denke ich könnte es an der stelle hier schonmal anbringen, da der de seine abilitys ganz nett genutzt hat, auch wenn er leider keine seelen gesammelt hat:
http://www.gamereplays.org/soulstorm/rep…tails&id=132171
  • Zum Seitenanfang

Serious_MP

Kult Chaos Space Marine

Dabei seit: 7. Mai 2008

Beiträge: 527

Geschlecht: Männlich

Clan: Focus on Gaming

Wohnort: Herzogsdorf City Downtown

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

10

Dienstag, 27. Juli 2010, 12:11

wenn der sm 3 tacs und frags hat muss der DE t2 sein ansonsten hat er wohl verloren ja

gegn harpyen werden dir frags nicht helfen, wegen long-range & jump

krieger sind auf t2 sowieso fürn ..... der dmg is auch auf t2 ganz in ordnung aber verecken tun die ohne ende

mit t.2 kommt wohl die große stunde von DE
hagashyn, archon spell etc

und 2 hagashyn ein aufgerüsteter archon, ein scourge eventuell der homo noch
da kann ganz schnell ganz schön viel draufgehn
ROT WEISS ROT


bis in den Tod
  • Zum Seitenanfang

Fat Fat Mike

ZT-gefährdet

Dabei seit: 7. November 2009

Beiträge: 141

Geschlecht: Männlich

Clan: Dark Resistance

Wohnort: Thüringer Wald

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

11

Dienstag, 27. Juli 2010, 12:53

ich meinte frags kann man gegen die cc units also draks und archon wie er es beschrieben hat einsetzen

das böse and de ist, du kannst einfach archon spell machen > mit hagashins und archon drauf und falls er nochmal wegwill den nächsten archon spell machen.
So verliert der sm ganz schnell mal nen ganzes squad.
  • Zum Seitenanfang

master

Don't mess with the wombat!

Dabei seit: 21. November 2009

Beiträge: 3 679

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

DoW III Lieblingsrasse: keine

3 Auszeichungen

12

Dienstag, 27. Juli 2010, 14:19

Ein großes plus von de ist eben auch dass sie wie auch sob in der Verfolgung viel dmg machen und es Situationen gibt, wo du trotz gutem micro und weglaufen einfach alles verlierst.
  • Zum Seitenanfang

Serious_MP

Kult Chaos Space Marine

Dabei seit: 7. Mai 2008

Beiträge: 527

Geschlecht: Männlich

Clan: Focus on Gaming

Wohnort: Herzogsdorf City Downtown

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

13

Dienstag, 27. Juli 2010, 14:47

musst du dich gegn mass warriors/seraphims zurückziehen musst is alles tot^^

seras sind sowieso ein eigenes thema
ROT WEISS ROT


bis in den Tod

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Serious_MP« (27. Juli 2010, 14:53)

  • Zum Seitenanfang

master

Don't mess with the wombat!

Dabei seit: 21. November 2009

Beiträge: 3 679

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

DoW III Lieblingsrasse: keine

3 Auszeichungen

14

Dienstag, 27. Juli 2010, 16:02

Stellst du bei jetbikes einen squad schlecht, ist der nicht zu retten das ist schon extrem.
  • Zum Seitenanfang

schmor

Psyoniker

Dabei seit: 2. Januar 2009

Beiträge: 385

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nordheim

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

15

Dienstag, 27. Juli 2010, 17:43

was habt ihr denn alle mit hagashin? die sin doch ultraschwach für sich, t1 asm/raptoren stellen die in den schatten, MIT den drogen kommen se da an den schaden grad so ran, hp sin au net so der hit
  • Zum Seitenanfang

Serious_MP

Kult Chaos Space Marine

Dabei seit: 7. Mai 2008

Beiträge: 527

Geschlecht: Männlich

Clan: Focus on Gaming

Wohnort: Herzogsdorf City Downtown

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

16

Dienstag, 27. Juli 2010, 18:23

hagashin killen raptoren & asm (im 1zu 1 verlgeich)
außerdem slowen sie feindliche truppen, haben den übelsten moral und hero dmg

killen fahrzeuge wenn man die 2 upgrades hat

boosten deine UND verbündete infaterie (mehr dmg und speed) und stellen moral wiederher?

hagashin auf drogen killen nen khornietrupp und nen t2 bossmob und auch gays

was willst du von einer t2.5 unit noch erwarten

mit WS wohl das stärkste was man vor t3 aufs feld bringen kann
ROT WEISS ROT


bis in den Tod
  • Zum Seitenanfang

schmor

Psyoniker

Dabei seit: 2. Januar 2009

Beiträge: 385

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nordheim

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

17

Dienstag, 27. Juli 2010, 18:41

naja ich find se zu teuer, ich bau nur einen zur unterstützung immer, die gewinnen nämlich nie gegen khorneberserker (gegen greyknights niemals) Oo

und der fahrzeug dmg ist im einstelligen bereich lol

aber ich muss zugeben der sloweffekt kann schon nützlich sein, nur normalerweise hilft des null wenn der gegner n transporter hat


ok nach bissl rechnen kam raus das die gegen khornes dmg/hp mäßig immer noch hinten liegen (de mit allen ups), allerdings nur knapp, was heißt, es kommt auf glück an und reinforce, viel dmg sie schon hatten... allerdings preis/leistung leigen khorne mäßig weit vorne (was 1v1 betrifft)

gegen greyknights bleib ich dabei, bosse kein bock nach zu schaun, und gegen fahrzeuge machen se au kaum was

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schmor« (27. Juli 2010, 18:55)

  • Zum Seitenanfang

calavera

Tower Fettler

Dabei seit: 19. Juli 2005

Beiträge: 3 366

Clan: n0rdish

DoW III Lieblingsrasse: keine

7 Auszeichungen

18

Dienstag, 27. Juli 2010, 18:57

Altah! Wyches sind neben Scourges der reine Wahnsinn. Alleine schon weil sie aus 'nem Raider springen koennen und dann erstmal rummetzeln, solange sich der Gegner nicht wehren kann. Wenn dann noch der Homonculus drin ist, der den Amplifier aufstellt ist oft schicht im Schacht. Bei zwei Squads davon gibts einfach mal doppelten War on Drugs. Fand die Dinger immer super...
I felt like a nazi, but it had to be done!



IG in 23 minutes
  • Zum Seitenanfang

L3mM1n9

Mandrak

Dabei seit: 20. März 2008

Beiträge: 75

Geschlecht: Männlich

Clan: [21]

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

19

Dienstag, 27. Juli 2010, 19:00

naja ich find se zu teuer, ich bau nur einen zur unterstützung immer, die gewinnen nämlich nie gegen khorneberserker (gegen greyknights niemals) Oo

und der fahrzeug dmg ist im einstelligen bereich lol

aber ich muss zugeben der sloweffekt kann schon nützlich sein, nur normalerweise hilft des null wenn der gegner n transporter hat


ok nach bissl rechnen kam raus das die gegen khornes dmg/hp mäßig immer noch hinten liegen (de mit allen ups), allerdings nur knapp, was heißt, es kommt auf glück an und reinforce, viel dmg sie schon hatten... allerdings preis/leistung leigen khorne mäßig weit vorne (was 1v1 betrifft)

gegen greyknights bleib ich dabei, bosse kein bock nach zu schaun, und gegen fahrzeuge machen se au kaum was


verlass dich nicht immer auf deine tabellen, der sloweffekt ist sau stark, so dass die gays einfach keine chance haben ;)
und mit allen verbesserungen können die selbst nen bb locker flockig zerlegen (selbst schon oft genug erlebt)
  • Zum Seitenanfang

schmor

Psyoniker

Dabei seit: 2. Januar 2009

Beiträge: 385

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nordheim

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

20

Dienstag, 27. Juli 2010, 19:00

naja t2 hat man kaum fahrzeuge und hagashin, weil bei de alles so teuer ist

sieht man gut in epix replay, wo meistens nur noch der held rumläuft

edit: der sloweffekt hilft doch nix in cc, wenn der andere net flüchten will

und ich weiß net wie man mit 10 dps/einheit gegn n baneblade gwinnen will
  • Zum Seitenanfang