Donnerstag, 23. November 2017, 13:43 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DawnofWar.de | GetYourRiotGear - Deutschlands größte Fansite zur Warhammer 40k - Dawn of War Reihe und Warhammer 40k - Space Marine. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Niner

unregistriert

1

Sonntag, 26. Oktober 2008, 16:33

DE vs SM [Patch 1.2]

Dark Eldar gegen Space Marines, 1.1

Fröhliches Diskutieren :)
  • Zum Seitenanfang

Lost_Artist

Maschinenseher

Dabei seit: 27. Februar 2008

Beiträge: 189

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Fulda

DoW III Lieblingsrasse: keine

1 Auszeichung

2

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 19:01

Ich wollt demnächst mal DE anspielen und da ich nen sm-Mate habe, wollt ich mal fragen, was generell so gegen Space Marines gespielt wird, weil ich keine Vorstellung von DE hab.

:omg: Ich weiß aber z.B dass Warrior nicht grad viel Hp haben.

Ich glaube ich würde 3x Mandrakes, Infiltration und nen Archon spielen, die auf T1.5 verstärkt werden
LÖSCHT ALLES AUS
  • Zum Seitenanfang

SIG|Chosen

Neuling

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Beiträge: 42

Geschlecht: Männlich

Clan: Sigma Gaming

Wohnort: Gelsenkirchen

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

3

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 20:22

2 squadas warrior und archon hauen gut rein wenn man bissel movement drauf hat :-)
"Wer sich nicht selbst befiehlt,bleibt immer Knecht"
  • Zum Seitenanfang

Lost_Artist

Maschinenseher

Dabei seit: 27. Februar 2008

Beiträge: 189

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Fulda

DoW III Lieblingsrasse: keine

1 Auszeichung

4

Freitag, 12. Dezember 2008, 16:03

Zwei Madrakes, ein Squad geht aggressiv decappen, nachdem der erste Punkt eingenommen ist.

Ein Warriortrupp begleitet und der Archon wird in Auftrag gegeben.

Statt einem Gen wird eine Chamber gebaut um weiter Warrior pumpen zu können.

Dann noch vor T2 das Haemolabor, 2 gens bauen,Sybarite in die Warriorsquads und Splintercannon für die Commander erforschen, haemonculus noch vor t2
LÖSCHT ALLES AUS

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lost_Artist« (12. Dezember 2008, 20:05)

  • Zum Seitenanfang

Xarphan

SuFu Benutzer

Dabei seit: 4. November 2006

Beiträge: 275

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

5

Freitag, 12. Dezember 2008, 23:22

Wenn man genügend skill hat kann man auch ohne Hero aus kommen weil krieger haben genügend hero dmg genauso wie drakes ....
ausserdem sind früh getarnte drakes sind echt gut ;)

Zitat

Original von Nitroxid: So langsam fang ich an, an meinem Verstand zu zweifeln. Ich bin mitlerweile ein aggressiver, infantiler, totkranker Killerspielspieler, der zwar ein gutes Sprachverständnis hat, aber die deutsche Sprache zu Grunde richtet. -.-
  • Zum Seitenanfang

Dabei seit: 24. März 2008

Beiträge: 255

Geschlecht: Männlich

Clan: Nice One Clan

Wohnort: Wunderschöne Pfalz

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

6

Freitag, 12. Dezember 2008, 23:30

Ich selbst hab die Erfahrung gemacht, dass der DE zwar den SM auf T1 richtig klein halten kann, ja eigentlich eher MUSS.

Denn ab T2 ist es einfach vorbei.

Ich hab bis jetzt gegen keinen DE verloren, sobald ich T2 erreicht hatte. Und wenns noch so böse ausgesehen hatte.

2 Tacs mit Ups + Chaplain, mähen einfach alles nieder, egal ob Warrior ( sind dann eh nutzlos ) oder Harpyen.

Mmn muss der De entweder es auf T1 wirklich klar machen, oder er hat eigentlich verloren. Denn auf T2 kommt der SM komplett zurück.

Falls der SM gegen den DE Mass auf T1,5 geht, und weiß was er tut, kanns da schon ziemlich vorbei sein mit den Warriorn.
Dank Ups, + Grens, und vllt. noch ein ASM Squad.
When they see us, they will run for their lives.
To the end, they will pay for their lies.
  • Zum Seitenanfang

Xarphan

SuFu Benutzer

Dabei seit: 4. November 2006

Beiträge: 275

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

7

Samstag, 13. Dezember 2008, 14:03

naja warrior sind echt schwer zuspielen weil sie echt schrott sind, gerade in späteren techs ..... aber ordentlich genutzt können sie au sehr gut abgehen

ich finde vor t2,5 brauch man sich nicht ( ausser du bist besser als dein gegner ) mit der gegner armee anlegen weil deine einheiten also die DE einheiten dafür net so ausgelegt sind ;)

Zitat

Original von Nitroxid: So langsam fang ich an, an meinem Verstand zu zweifeln. Ich bin mitlerweile ein aggressiver, infantiler, totkranker Killerspielspieler, der zwar ein gutes Sprachverständnis hat, aber die deutsche Sprache zu Grunde richtet. -.-
  • Zum Seitenanfang

Lost_Artist

Maschinenseher

Dabei seit: 27. Februar 2008

Beiträge: 189

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Fulda

DoW III Lieblingsrasse: keine

1 Auszeichung

8

Samstag, 13. Dezember 2008, 14:28

Natürlich sind sie das, einfach mit Mandrakes /Archon binden und mit den Warriors hinterherlaufen und abknallen
LÖSCHT ALLES AUS
  • Zum Seitenanfang