Freitag, 24. November 2017, 12:02 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DawnofWar.de | GetYourRiotGear - Deutschlands größte Fansite zur Warhammer 40k - Dawn of War Reihe und Warhammer 40k - Space Marine. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Spitter

unregistriert

1

Donnerstag, 6. April 2006, 21:47

Eldar Rassenguide (Patch 1.5)





  • Vorwort

  • Das Eldar-Arsenal

  • Agressive Taktiken

  • Defensive Taktiken

  • Abkürzungen

  • Replays

  • Nachwort




1. Vorwort zum Rassenguide

Dieser Rassenguide soll dazu dienen, anderen Spielern einen leichten Einstieg in das Spiel zu geben und auch erfahrenen Spielern noch einige Informationen zu bieten. Er ist vom Aufbau her an D00mis Guide angelehnt und auch das Vorwort wurde davon übernommen, da man es kaum besser beschreiben kann. Mit diesem Guide werden Spieler mit einigen Taktiken vertraut, die ihnen helfen in einem RTS-Titel wie Dawn of War Winter Assault wirklich flexibel zu sein.

Was ist wichtig?
  • Entwickele einen Spielplan! Was will ich machen? Auf welchem Weg besiege ich den Gegner? Welche Einheiten brauche ich dafür? Nichts ist schlimmer als ein Spiel zu starten und noch zu zaudern, was man jetzt eigentlich machen will. So verkorkst oftmals die BO und man verliert eigentlich schon bevor das Spiel entschieden ist.

  • Welchen Gegner habe ich? Welche Map spiele ich? Welche Strategien verfolgt mein Gegner? Oftmals kann man schon am Aufgebot des Gegners erkennen welche Strategie er verfolgt. Trifft man früh auf große Heerscharen, wird der Gegner einen mit Massen erdrücken wollen. Trifft man auf einen Generator, wird er techen, und so weiter und sofort. Herauszufinden was der Gegner spielen will entscheidet oftmals das Spiel, weshalb frühes Scouten (erforschen der Karte) und stören sehr wichtig ist.

  • Fokussieren! Lass dich vom Harrass (frühes stören mit Einheiten) nicht von dem ablenken, was Du eigentlich erreichen willst, es sei denn du wirst gerusht, denn dann musst du reagieren, oder verlieren!

  • Micromanagement üben! Bewege deine Truppen im Kampf sinnvoll! Starke Fernkämpfer werden im Nahkampf gebunden, starke Nahkämpfer werden „ausgetanzt“ (das im Nahkampf angegriffene Squad flieht, während der Rest weiter ballert!). Plasma Marines kämpfen vornehmlich gegen schwere Infanterie und Raketen Marines gegen Fahrzeuge / Gebäude. Ein gutes Micro kann die Schlacht für dich entscheiden, auch wenn der Gegner mehr Masse hat!

  • Makromanagement üben! Behalte Deine Wirtschaft und den Basisbau immer im Blick! Nichts ist schlimmer als 500 Requisition auf dem Konto zu haben und der Seelenschrein muss noch gebaut werden. Ferner bringen angehäufte Ressourcen leider keine Zinsen, also investieren wo es geht!

Die folgenden Build Orders bringen dir das Eldar Volk näher und bieten mögliche Strategien. Ich empfehle (nach intensiver Übung) öfter mal zu variieren, denn diese Strategien sind teilweise kombinierbar und so kann man den Gegner das ein oder andere Mal überraschen, bzw. kalt erwischen. Auch möchte ich anmerken das der Bau der Runenprophetin fast nie erwähnt wird. Das heißt nicht das sie nutzlos ist, jedoch es seit Winter Assault Geschmackssache ob man sie nun baut oder nicht.





2. Das Eldar-Arsenal

Vorerst empfehle ich folgende Website: http://kanetti.fi/~slowrunner/WA%20dps.txt. Diejenigen, die sich für genaue Zahlen zu den einzelnen Einheiten und Waffen interessieren, werden dort fündig.
Nun zu den Eldareinheiten und deren Beschreibungen und Werte. Hinter dem Namen der Einheit findet Ihr in Klammern folgende Werte:
(Kosten pro Einheit in Anforderungspunkten/Energie | Lebenspunkte | Produktionszeit pro Einheit in Sekunden)

Infanterie:

Die Infanterie bildet den Kern einer Eldararmee.


Kristallsänger (Bonesinger)
(45/0 | 175 | 6)
Kristallsänger können Phantomkristalle wachsen lassen und ihnen eine Form verleihen. Der Phantomkristall ist die Substanz, die von der Eldar benutzt wird, um ihre Gebäude, Waffen und andere Objekte zu errichten. Daher ist der Kristallsänger für den Bau aller Gebäude der Eldar zuständig. Zudem hat er die Fähigkeit sich zu teleportieren, was es ihn erleichtet in kurzer Zeit an einem andern Ort zu erscheinen.

Gardisten (Guardian)
(130/0 | 170 | 16)
Gardisten sind die ersten Truppen, die für Eldar verfügbar sind, und erfüllen daher die Aufgabe Kontrollpunkte einzunehmen. Obwohl sie auf dem Schlachtfeld nicht sehr effektiv sind, sollte man sie in großer Anzahl nicht unterschätzen. Ihre gröten Stärken liegen vor allem Kampf auf kurze Distanz, in ihrer Geschwindigkeit und ihrer großen Anzahl.

Ranger (Ranger)
(160/0 | 280 | 32)
Die Ranger erfüllen die Aufgabe der Kundschafter und Attentäter. Mit einer hohen Reichweite und Scharfschützengewehren sind sie gute Moralbrecher und können eigene Einheiten dadurch vor gegnerischem Beschuss schützen.

Banshee (Banshee)
(200/0 | 280 | 28)
In der Eldar Mythologie sind die Banshees die Vorboten von Leid und Tod. Sie bilden die Nahkampfeinheit der Eldar und ihre Kombination von Schnelligkeit und einer Energiewaffe durchdringt selbst die starke Rüstung eines Space Marines. Allerdings sind die Banshees so schwach wie alle Eldar, daher sollte man ihre Schnelligkeit auch nutzen um sich aus gefährlichen Situationen ohne großen Schaden zurückzuziehen.

Schwarze Khaindar (Dark Reapers)
(210/0 | 360 | 24)
Die Schwarzen Khaindare repräsentieren den Kriegsgott in der Rolle als der Zerstörer. Sie sind wohl die unheimlichsten und tödlichsten aller Aspekt Krieger, und ihre dicken Rüstungen sind mit Runen des Todes und der Zerstörung verziert. Mit ihren gefürchteten Khaindar-Raketenwerfer können sie auch über große Reichweite und ohne lange Feuerbereitschaft großen Schaden anrichten. Allerdings sind sie für den Nahkampf ungeeignet und sollten mit sprinten stets auf Distanz zum Gegner gehalten werden.

Feuerdrachen (Fire Dragons)
(165/30 | 500 | 21)
Feuerdrachen sind die Inkarnation von Zerstörung und Vernichtung. Auf kurzer Entfernung bringen sie mühelos jede Panzerung von Fahrzeugen und Gebäuden zum Schmelzen und sind daher für die Antipanzerabwehr, als auch das Zerstören der gegnerischen Economy, geeignet.

Schwebende Shuriken Kanone (Shuriken Platform)
(140/60 | 800 | 50)
Die Eldar benutzen eine Vielzahl von Technologie um ihre Waffen zu erfinden und zu produzieren. Diese exotischen Waffen werden dazu benutzt um die Weltenschiffe vor den Gegnern der Eldar zu schützen. Antigravplattformen können jeweils einem Trupp zugeteilt werden und belasten zudem ein Fahrzeuglimit. Schwebende Shuriken Kanonen sind zur Unterstützung gegen gegnerische Infanterie, doch aufgrund der hohen Bauzeit und Kosten sind sie nicht zu empfehlen.

Schwebende Laser Lanze (Brightlances)


(140/105 | 1100 | 50)
Die Eldar benutzen eine Vielzahl von Technologie um ihre Waffen zu erfinden und zu produzieren. Diese exotischen Waffen werden dazu benutzt um die Weltenschiffe vor den Gegnern der Eldar zu schützen. Antigravplattformen können jeweils einem Trupp zugeteilt werden und belasten zudem ein Fahrzeuglimit. Schwebende Laser Lanzen sind zur Unterstützung gegen gegnerische Panzer und Gebäude, doch aufgrund der hohen Bauzeit und Kosten sind sie nicht zu empfehlen.

Warpspinnen (Warp Spiders)
(240/60 | 615 | 32)
Warpspinnen materialisieren sich mittels ihrer Warpsprunggeneratoren direkt neben ihrem Feind, greifen an und verschwinden wieder, bevor ihr Gegner zurückschlagen kann. Da sich Warpspinnen mittels ihrer Sprunggeneratoren fortbewegen, können sie schwerere Rüstungen tragen, die die Beweglichkeit normaler Eldarkrieger zu sehr einschränken würden. Ihr Distanzschaden ist sehr hoch, allerdings sind sie einer der schwächsten Nahkampfeinheiten.


Exarchen:

Exarchen sind erfahrener im Kampf, haben mächtige Waffen und erhöhen den Kampfeswillen ihrer Einheit.


Runenleser (Warlock)
(55/15 | 200 | 30)
Runenpropheten sind beeindruckende Psioniker, deren wunderbare Kräfte es ihnen erlauben, in die Zukunft zu blicken. Runenpropheten haben Zugang zu dem mächtigen Psionischen Wissen der Eldar und können daher einen Trupp Gardisten effektiver im Kampf begleiten und ihn mit seinen psionischen Fähigkeiten unterstützen.

Schwarze-Khaindar-Exarch (Dark Reaper Exarch)
(80/30 | 645 | 15)
Schwarze Khaindare übertreffen jede andere schwere Unterstützung in der Reichweite mit ihrem tödlichen Khaindar Raketenwerfer. Der Exarch ist zudem mit einer schnellschießenden Shurikenkanone ausgerüstet.

Banshee-Exarch (Banshee Exarch)
(80/25 | 395 | 15)
Die Exarchin ist die gefürchtetste Kriegerin der Eldar und ist mit einer mächtigen Todesklinge ausgestattet.

Feuerdrachen-Exarch (Fire Dragon Exarch)
(70/25 | 675 | 15)
Der Exarch der Feuerdrachen hat Zugang zu arkanen Waffen, unter anderem auch zu der berühmten Feuerpike. Diese Waffe ist noch stärker und hat eine höhere Reichweite als der Fusionsstrahler der Feuerkrieger.

Warpspinnen-Exarch (Warp Spiders Exarch)
(100/25 | 865 | 15)
Ein Warpspinnen Exarch leitet einen Trupp in den Kampf. Er ist mit einem mächtigen Monofilamentschleuderpaar bewaffnet, was ihn zu einem noch gefürchteteren Gegner macht.


Aspektsteine:

Um die mächtigen Apektkrieger anfordern zu können, müssen Eldar vorerst Aspektsteine erforschen.


Schwarze-Khaindar-Aspektstein
(50/0 | - | 10)
Ermöglicht das Anfordern von schwarzen Khaindar.

Banshee-Aspektstein
(50/0 | - | 11)
Ermöglicht das Anfordern von Banshees.

Feuerdrachen-Aspektstein
(50/0 | - | 10)
Ermöglicht das Anfordern von Feuerdrachen.

Warpspinnen-Aspektstein
(120/30 | - | 45)
Ermöglicht das Anfordern von Warpspinnen.



Fahrzeuge:

Eldar verfügen über die schnellsten schwer gepanzerten Fahrzeuge im Spiel.


Falcon (Falcon)
(150/150 | 1860 | 20)
Mit seiner Feuerkraft und Transportfähigkeit ist der Falcon dafür geschaffen, den Kampf zu den gegnerischen Linien zu verlagern. Mit seinem Hauptwaffensystem kann er gegnerische Einheiten schwächen und anschließend die tödliche Infanterie entladen. Im Allgemeinen dient der Falcon zur Feuerunterstützung und ist nur solange effektiv bis der Gegner Antipanzer Einheiten hat.

Vyper (Vyper)
(115/95 | 1200 | 15)
Die größten Stärken des Vypers sind seine Geschwindigkeit und seine Manövrierfähigkeit. Er kann das Schlachtfeld unabhängig vom Geländetypus mit gleichbleibend hoher Geschwindigkeit überqueren und sich so an strategisch günstigen Stellen positionieren. Vypers können zwar leichtem Beschuss widerstehen, stärkeres Feuer schlatet sie jedoch schnell aus. Doch ihre wahre Stärke liegt am Umwerfen gegnerischen Einheiten. Die Raketen der Viper wirbeln gegnerische Einheiten um, wodurch sich schwere Waffen erneut aufladen müssen und es einen richtigen Beschuss erschwert.

Phantomlord (Wraithlord)
(100/250 | 2950 | 20)
Der hoch über seinen Gegnern aufragende Phantomlord wird vom Geist eines der mächtigsten Krieger des Weltenschiffs kontrolliert. Nur die Seelensteine derjenigen, die sich in ihrem Leben besonders ausgezeichnet haben, werden in die Hülle eines Phantomlords gebettet. Er verfügt über immense Feuerkraft und können im Nahkampf eine Schneise in gegnerische Truppen schlagen. Da sie sehr widerstandsfähig sind, gleichen sie die generelle Schwäche der Eldar aus.

Illum Zar (Fire Prism)
(150/315 | 5285 | 31)
Dieser Panzerjäger verwendet die neuste Errungenschaft der Eldar auf dem Feld der Lasertechnologie. Mit seiner mächtigen Prismenkanone kann er von schwer gepanzerten Fahrzeugen und Gebäuden bis hin zu massierter Infanterie alles aufhalten.

Aspektsteine

Um alle Fahrzeuge anfordern zu können, müssen Eldar vorerst Aspektsteine erforschen.


Vyper-Aspektstein
(50/0 | - | 11)
Ermöglicht den Bau von Vypers.

Phantomlord-Aspektstein
(50/0 | - | 15)
Ermöglicht den Bau von Phantomlords.

Illum Zar-Aspektstein
(100/50 | - | 30)
Ermöglicht den Bau von Illum Zars.



Helden:

Helden zählen zu den mächtigsten Einheiten in Dawn of War.


Runenprophetin (Farseer)
(240/80 | 1050 | 57)
Die Runenprophetin ist eine makellose und mächtige Psionikerin. Mit ihren legendären mentalen Kräften führt sie die Armeen der Eldar zum Sieg. Die Runenprophetin hat eine Vielzahl mentaler Fähigkeiten und ist die wichtigste Psionikerin der Eldar. Man sollte sie stets vor gegnerischen Helden fern halten, da sie zum Binden gegnerischer Truppen besseren Nutzen und höhere Überlebenschancen hat. Im direkten 1on1, Held gegen Held, würde sie gegen jeden Helden verlieren. Dennoch ist sie eine der besten Helden, da sie mit ihren Fähigkeiten ihre ohnehin schon starken Truppen weiterhin verstärkt und gegnerische Helden und Truppen schwächt. Mit viel Micro ist sie die beste Heldin im Spiel auf T1.
  • Upgrades:
  • Gunst des Schicksals
    (200/50)
    Dieses Upgrade verleiht der Runenprophetin eine Heilende Aura, wodurch Eldareinheiten in ihrer Nähe ihre Panzerung um 10% erhöhen. Aufgrund der hohen Ressourcenkosten ist es allerdings nicht zu empfehlen, dieses Upgrade zu erforschen.

  • Psisturm
    (250/25)
    Verleiht der Runenprophetin die Kraft Psisturm. Er verursacht einen Gebietsschaden und auch Einheiten in diesem Gebiet erleiden erleiden hohen Schaden und werden von dem Sturm umgeworfen. Dieses Upgrade ist reine Geschmackssache, da es zwar einen hohen Schaden anrichtet, es jedoch auch hohe Ressourcenkosten verschlingt.

  • Runenprophetin-Upgrade
    (100/25)
    Diese Upgrade erhöht alle Werte der Runenprophetin. Ihr Nah- und Fernkampfschaden erhöht sich und auch ihre Lebenspunkte steigen um 400 HP. Viel wichtiger aber die schnellere Regenarationsrate der psionischen Fähigkeiten um etwa 30%, da die Heldin so öfters ihre Truppen verstärken kann oder gegnerische Einheiten und Helden abschwächt. Auch dieses Upgrade ist wieder reine Geschmackssache. Leute die gerne mit Heldin spielen können die Ressourcen dafür investieren, allerdings wird die Heldin ab einem gewissen Tierlevel einfach überflüssig und man sollte daher nicht zuviel in Upgrades für diese investieren.

Rat der Seher (Seer Council)
(240/150 | 400 | 43)
In Zeiten größter Bedrohung spielt der Rat der Seher die größte Rolle auf dem Schlachtfeld. Mit der unglaublichen psionischen Kraft, die in einem Trupp gebündelt ist, kann ein Rat der Seher auch den gefährlichsten Feind zum Stillstand bringen. Er ist eine der mächtigsten Einheiten, jedoch sollte man sich in Acht nehmen das er nicht vom Ordenspriester oder Chaoshexer verlangsamt, bzw. gefesselt wird, da er dann von schweren Boltern oder ähnlichen Waffen vernichtet wird und man so einen sehr Ressourcenintensiven Trupp verloren hat.

Avatar (Avatar)
(400/400 | 15000 | 183)
Der Eldar Avatar ist die lebende Inkarnation des Gottes der Eldar. Wenn sie von einem Avatar in den Kampf geführt werden, werden alle Eldar von seiner Präsenz inspiriert und beflügelt, den Kampf zu gewinnen. Er ist unglaublich stark im Nahkampf und kann Unmengen von Feuerkraft absorbieren. Zudem erhöht er die Baugeschwindigkeit der Kristallsänger, verringert die Produktionszeit von Gebäuden und sorgt für einen härteren Kampfeswillen für alle in der Nähe befindlichen Eldar.



Forschungen:

Forschungen sind sehr wichtig, da Eldar mit erhöhtem Schaden und verstärkter Panzerung
es mit den stärksten Einheiten im Spiel aufnehmen können.


Im Warpportalknoten:

Sprinten (Fleet on Foot)
(50/50)
Erhöht die Geschwindigkeit und verringert die Zielgenauigkeit um 50%, wenn aktiviert.

Mystizismus
(150/75)
Durch das Erforschen von Mystizismus erhalten Runenleser folgende Fähigkeiten:
  • Stählerne Entschlossenheit (Embolden)

    Die Einheit regeneriert die Moral viel schneller und bis zu 200 mehr als das eigentliche Maximum.

  • Gewirr (Entangle)

    Betroffene Einheit kann sich für 6 Sekunden nicht mehr bewegen.

Phantomkristallgrab (Wraithtomb)
(50/25)
Das Gebäude, welches von dem Gesang betroffen ist, wird 30 Sekunden lang an der Produktion gehindert.

Plasmagranaten (Plasma grenades)
(25/75)
Verursachen Schaden und eine kurzzeitige Lähmung an der getroffenen Einheit.

Im Aspektportal:

Infiltration (Infiltration)
(50/0)
Verleiht Rangern die Fähigkeit sich zu tarnen und können nurnoch von Helden entdeckt werden.

Impulsminen (Haywire grenades)
(50/100)
Verursachen etwa 850 Schaden an leichten Gebäuden oder Fahrzeugen, 650 Schaden an mittel bis schweren Gebäuden.

Im Warpportal:

Heilstation (Webway healing)
(100/25)
In der Nähe des Warpportals befindliche Einheiten generieren 4 HP mehr pro Sekunde.

Verlegungsmatrix
(200/200)
Ermöglicht das Verlegen von Gebäuden im Umkreis von Warpportalen.

Tarnfähigkeit
(200/200)
Tarnt das Warpportal und in der Nähe befindliche Gebäude vor gegnerische Einheiten. Nur Helden können die getarnten
Gebäude enttarnen und somit für ihre Einheiten angreifbar machen. Getarnte Warpportale können keine anderen Fähigkeiten benutzen.

Im Seelenschrein:

Kriegsschrei (Call of War)
(100/100)
Erhöht den Schaden, die Rüstung und die Moral für Banshees. Zudem erlernt die Banshee-Exarchin die Fähigkeit "Kriegsruf",
welche Moralbrechend auf gegnerische Einheiten in ihrem Umkreis wirkt.

Zielgeräte (Infantry accuracy)
(100/50)
Erhöht den Schaden für Aspektkrieger und Gardisten um 15-20%.

Verstärkte Rüstung (Infantry health)
(100/50)
Erhöht die Rüstung für Aspektkrieger und Gardisten um 20%.

Im Nachschubportal:

Holofeld (Holofield)

Die Panzerung der Fahrzeuge erhöht sich um 17,5%.



Eldar Techtree:






3. Agressive Taktiken

3.1 Guard Rush


Diese Taktik ist eine sehr beliebte und starke Taktik, da der Eldar nur mit seinen Anfangseinheiten, den Gardisten, und der Heldin angreift. Es ist gut möglich den Gegner damit solange hinzuhalten, bis man T2 erreicht hat.

3.1.1 Build Order
  • Erster Kristallsänger baut ein Aspektportal
  • Im Warpportalknoten werden ein weiterer Kristallsänger und drei Gardistentrupps in Auftrag gegeben
  • Der neue Kristallsänger hilft beim Bau des Aspektportals und baut danach gemeinsam mit dem anderen Kristallsänger einen Plasmagenerator
  • Sobald das Aspektportal fertig gebaut wurde, wird eine Runenprophetin angefordert
  • Nach Fertigstellung des Plasmagenerators wird die Eldarfähigkeit sprinten angefordert
  • Ein Gardistentrupp, welcher die Runenprophetin beim ersten Angriff unterstützen wird, erhält einen Runenleser
  • Die Kristallsänger bauen sofort einen Spähschrein, wenn Kontrollpunkte eingenommen wurden
  • Sobald die Runenprophetin erscheint kommt der erste Angriff zusammen mit einem Trupp
  • Runenleser für alle Trupps anfordern und die Gardistentrupps, welche am Kampfgeschehen aktiv sind, aufrüsten
  • Nach Einnahme der eigenen Kontrollpunkte sollten wirklich alle drei Gardistentrupps mitkämpfen
  • Wenn die Ressourcen reichen einen zweiten Plasmagenerator und Seelenschrein bauen
  • Ab T2 einen Mix aus Falcons, Feuerdrachen und Warpspinnen bauen

Bei dieser BO wird eine gewisse Masse an Gardisten aufgebaut, um das Income des Gegners zu schädigen. Bei dieser Taktik wird der eigene Tech allerdings leicht verzögert.

3.1.2 Anmerkungen

Lass die Heldin nicht sterben, sie ist spielentscheidend (hohe Anforderung, aber nötig)
Achte darauf, dass deine Gardisten nicht gebunden werden

3.1.3 Kenne deinen Feind

3.1.4.1 Gegen Space Marines:
Gegen Space Marines ist diese Taktik relativ effektiv, da Assault Marines anfangs in der Unterzahl sind und Marines nicht zu dem Zeitpunkt in derselben Masse auftreten. Hier ist es sehr wichtig Marinetrupps früh zu beschädigen oder wenn es zu einem Heldenharass kommt, diesen möglichst zu surrounden, damit er fällt ohne eigenen großen Schaden zu nehmen. Bei Masse Assault Marines sollte man die feindlichen Scouts, es handelt sich meistens nur um zwei, und die Servitoren töten, umso die Economy des Gegners stark zu schaden und damit ein extremes massen an Assault Marines zu verhindern.

Fazit: Bei gutem Micro sehr zu empfehlende Taktik, für Anfänger wohl doch zu kompliziert, um es gegen Space Marines durchzubringen.

3.1.4.2 Gegen Chaos Space Marines:
Gegen Chaos Space Marines ist diese Taktik durchaus effizient, da Raptoren in der Unterzahl sind und Marines nicht sonderlich stark sind. Problematisch wird es, sobald der Chaosspieler viele Raptoren und / oder Marines mit schweren Boltern hat. Daher sollte man seinen ersten Angriff gleich effektiv durchbringen. Ab T2 sind Banshees zu empfehlen, damit man es leicht mit Berserker aufzunehmen gilt. Auch sollte man die Phantomlords nicht vergessen, da die meisten Chaosspieler dazu neigen eine missliche Lage mit Masse an Predatoren rumzureißen.

Fazit: Gegen Chaos Space Marines eine effektive Taktik, da ihnen in den frühen Minuten eine gleichstarke Einheit in der Masse fehlt.

3.1.4.3 Gegen Eldar:
Gegen Eldar ist es möglich, allerdings erfordert es hier wieder viel Micro, da man sich nicht zulange dem Feuer der schwarzen Khaindar oder dem Nahkampfschaden der Banshees aussetzen darf.

Fazit: Gegen Eldar ist es eine nicht zu empfehlende Taktik, welche dennoch erfolgreich sein kann.

3.1.3.4 Gegen Orks:
Nur mit viel Micro zu schaffen und eigentlich lässt man dem Orkspieler zu große Chancen einen hohes Techlevel zu erreichen.

Fazit: Gerade für Anfänger unnütz.

3.1.4.5 Gegen die Imperiale Armee:
Gegen die Imperiale Armee ist es eine sehr zu empfehlende Taktik, da es zu einem Kampf zwischen Gardisten gegen Gardisten kommt. Die Fähigkeiten der Heldin bringen den Unterschied in diesen Völkerkampf. Vernichte den Oberst mit dem mentalen Duell noch bevor ein Prediger drin ist (ansonsten auf Kommissare), setzte die Psiblitze auf Imptrupps ohne Kommissar und den Runenblick auf die eigenen Gardisten mit Runenleser drin. Natürlich ist es eine Frage des Micro, ob es so wirklich kommt. Rechne nicht mit einem leichten Sieg, denn ein Kommissarrush ist noch immer einer der schwerstkonterbaren Taktiken. Daher sollte in dem Fall schnell ein Khaindartrupp nachgezogen werden.

--> Fazit: Sehr effektiv gegen die Imperiale Armee.



3.2 Masse schwarze Khaindar


Diese Taktik bietet einen guten Einstieg, da man fehlendes Micro mit einer großen Armee ausgleichen kann. Daher empfiehlt sie sich vor allem für Anfänger, allerdings auch auf hohem Niveau erfolgreich.

3.2.1 Build Order
  • Erster Kristallsänger baut ein Aspektportal
  • Im Warpportalknoten werden ein weiterer Kristallsänger, zwei Gardistentrupps und die Eldarfähigkeit sprinten in Auftrag gegeben
  • Der neue Kristallsänger hilft beim Bau des Aspektportals und baut danach gemeinsam mit dem anderen Kristallsänger einen Plasmagenerator
  • Sobald das Aspektportal fertig gebaut wurde, wird der schwarze Khaindar Aspektstein erforscht und anschließend zwei schwarze Khaindartrupps in Auftrag gegeben
  • Die Kristallsänger bauen sofort einen Spähschrein, wenn Kontrollpunkte eingenommen wurden
  • Wenn die Ressourcen reichen einen zweiten Plasmagenerator und Seelenschrein bauen
  • Runenprophetin anfordern
  • Ab T2 einen Mix aus Falcons, Feuerdrachen und Warpspinnen bauen

Bei dieser Build Order werden viele schwarze Khaindar gebaut, welche gerade im Early Game eine unglaublich starke Fernkampfeinheit sind. Man kann sehr einfach die Economy des Gegners gering halten und sich selbst Mapcontroll sichern. Auch für Neulinge sehr empfehlenswert.

3.2.2 Anmerkungen

Sicher dir die Mapcontroll
Sehr früh angreifen
Ignorier gegnerische Helden und kümmere dich zuerst um die gegnerische Infanterie

3.2.3 Kenne deinen Feind

3.2.3.1 Gegen Space Marines:
Gegen Space Marines ist diese Taktik sehr effektiv. Wenn er auf masse Marines setzt sind die schwarzen Khaindar sehr empfehlenswert, gegen ASM wird es sehr microaufwendig, mit einer frühen Masse aber auch gute Siegeschancen.

Fazit: Sehr brauchbare Taktik gegen Space Marines.

3.2.3.2 Gegen Chaos Space Marines:
Die masse schwarze Khaindar Taktik ist wirklich sehr effizient gegen Chaos Space Marines, da er nicht genügend Raptoren aufbringen kann oder normale Marines einfach zu schwach sind.

Fazit: Gegen Chaos Space Marines eine effektive Taktik, da ihnen in den frühen Minuten eine gleichstarke Einheit in der Masse fehlt.

3.2.3.3 Gegen Eldar:
Masse schwarze Khaindar ist einfach nur zu empfehlen im Eldar Mirror. Es wird einem leicht gemacht, da die hohe Feuerrate gegen die schwachgepanzerten Eldarrüstungen wahre Wunder wirkt.

Fazit: Gegen Eldar ist es die Taktik schlecht hin.

3.2.3.4 Gegen Orks:
Sehr brauchbare Taktik gegen Orks. Man kann einem Orkspieler sehr leicht die Mapcontroll verweigern und diese für sich selbst sichern. Ohne Mapcontroll erreicht ein Orkspieler erst sehr spät ein hohes Techlevel oder er hat einfach nicht die Ressourcen um es voll auszunutzen. Hier sollte man keinesfalls die nachträglich gebaute Runenprophetin vergessen. Auch das ständige Vernichten der Waaaghbanner ist sehr empfehlenswert, solange man nicht zu große Verluste dabei erleidet.

Fazit: Effektive Taktik gegen Orks.

3.2.3.5 Gegen die Imperiale Armee:
Schwarze Khaindar bieten eine sehr gute Möglichkeit gegen die Imperiale Armee, da diese eine Fernkampfarmee sind und Khaindar einfach besser darin sind. So müssen Imperiale Trupps in den Nahkampf und dabei hohe Verluste erleiden. So fällt es auch Anfängern leicht es mit der Imperialen Armee aufzunehmen.

Fazit: Sehr brauchbar gegen die Imperiale Armee.

--> Fazit: Das Massen der schwarzen Khaindar ist gegen jedes Volk effektiv und auch sehr einsteigerfreundlich. Das nachziehen von Rangern ist auch sehr empfehlenswert.


3.3 Masse Banshees


3.3.1 Build Order
  • Erster Kristallsänger baut ein Aspektportal
  • Im Warpportalknoten werden ein weiterer Kristallsänger, zwei Gardistentrupps und die Eldarfähigkeit sprinten in Auftrag gegeben
  • Der neue Kristallsänger hilft beim Bau des Aspektportals und baut danach gemeinsam mit dem anderen Kristallsänger einen Plasmagenerator
  • Sobald das Aspektportal fertig gebaut wurde, wird der Banshee Aspektstein erforscht und anschließend ein Bansheetrupp
  • Die Kristallsänger bauen sofort einen Spähschrein, wenn Kontrollpunkte eingenommen wurden
  • Wenn die Ressourcen reichen einen zweiten Plasmagenerator und Seelenschrein bauen
  • Runenprophetin anfordern
  • Ab T2 wird sofort der Kriegsschrei erforscht und einen weiteren Mix aus Falcons, Feuerdrachen und Warpspinnen gebaut

Bei dieser Build Order werden viele Banshees gebaut, welche in großer Masse nicht sonderlich viel Micro benötigen, wodurch sie einen idealen Einstieg für Neulinge bieten. Ihr Gebäudeschaden ist zudem sehr hoch.

3.3.2 Anmerkungen

Sicher dir die Mapcontroll
Sehr früh angreifen
Ignorier gegnerische Helden und kümmere dich zuerst um die gegnerische Infanterie und Horchposten

3.3.3 Kenne deinen Feind

3.3.3.1 Gegen Space Marines:
Gegen Space Marines ist diese Taktik sehr effektiv. Wenn er auf ASM geht, kann er sich in den ersten paar Minuten nicht mit den Banshees anlegen, da diese einen zu hohen Moralschaden, aufgrund ihrer Überzahl, an den ASM anrichten. Auch gegen Marines kann man Banshees spielen, jedoch sollte man hier aufpassen, das die eigenen Truppen nicht ausgetanzt werden und somit nicht in den Nahkampf gelangen.

Fazit: Sehr brauchbare Taktik gegen Space Marines.

3.3.3.2 Gegen Chaos Space Marines:
Auch die Chaos Space Marines haben ihre Probleme mit Banshees, jedoch ist hier dasselbe wie gegen Space Marines zu beachten.

Fazit: Eine effektive Taktik gegen Chaos Space Marines.

3.3.3.3 Gegen Eldar:
Masse Banshees sind keine gute Wahl gegen Eldar, da die gegnerischen schwarzen Khaindar diese zu einfach austanzen können und somit die eigenen Einheiten innerhalb kürzester Zeit auslöschen.

Fazit: Nicht sonderlich Empfehlenswert gegen Eldar.

3.3.3.4 Gegen Orks:
Sehr brauchbare Taktik gegen Orks. Man kann einem Orkspieler sehr leicht Horchposten zerstören und nach einigen Upgrades (Kriegsruf ist hierbei Pflicht) können es diese mit fast allen Einheiten der Orks aufnehmen.

Fazit: Effektive Taktik gegen Orks.

3.3.3.5 Gegen die Imperiale Armee:
Imperiale Truppen schießen genauso gut im Laufen wie im Stehen und deshalb sind Banshees einfach zu leicht auszutanzen im Spiel gegen die Imperiale Armee und gelangen nur recht selten in den Nahkampf. Auch der Kommandotrupp macht einen zu hohen Schaden an den eigenen Banshees.

Fazit: Nicht brauchbar gegen die Imperiale Armee.

--> Fazit: Das Massen der Banshees ist gegen viele Völker effektiv und auch sehr einsteigerfreundlich. Das nachziehen von Rangern ist auch sehr empfehlenswert.



3.4 Guard Harass


Diese Taktik wird sehr häufig auf kleinen Maps und nur gegen Chaos gespielt, da diese einen frühen Gardistenharass nur schwer kontern können.

3.4.1 Build Order
  • Erster Kristallsänger baut ein Plasmagenerator
  • Im Warpportalknoten werden zwei weitere Kristallsänger, vier Gardistentrupps und sprinten in Auftrag gegeben
  • Der neue Kristallsänger teleportiert sich in die gegnerische Base und versucht die geschwächten Ketzer zu töten
  • Die ersten zwei Gardistentrupps rennen sofort in die gegnerische Base
  • Runenleser und mehr Gardisten für die zwei angreifenden Gardistentrupps
  • Kultisten und Ketzer töten und den Gegner nicht dazu kommen lassen eine gute Economy aufzubauen
  • Spähschreine werden gebaut, sobald Kontrollpunkte eingenommen werden und nachher auch geupgradet
  • Je nach Ressourcen das Aspektportal bauen und die Runenprophetin bauen und mit den restlichen Gardisten angreifen
  • Seelenschrein bauen um bessere Einheiten anfordern zu können
  • Ab T2 einen Mix aus Falcons, Feuerdrachen und Warpspinnen bauen

Bei dieser BO wird ein früher Angriff mit Masse an Gardisten durchgeführt, um das Income des Gegners zu schädigen. Bei dieser Taktik wird der eigene Tech allerdings leicht verzögert, allerdings hat man dafür selbst eine hohe Economy und der Gegner eine sehr niedrige.

3.4.2 Anmerkungen

Sorge dafür das der Gegner ein niedriges Income behält

3.4.3 Kenne deinen Feind

Diese Taktik wird nur gegen Chaos gespielt, daher auch keine Analyse zu den anderen Völkern.



3.5 Ranger Rush


Diese Taktik wird häufig auf kleinen Maps und speziell im Mirror gespielt, da der Gegner zu dem Zeitpunkt keine große Masse aufbringen kann.

3.5.1 Build Order
  • Erster Kristallsänger baut ein Aspektportal
  • Im Warpportalknoten werden ein weitere Kristallsänger, zwei Gardistentrupps und sprinten in Auftrag gegeben
  • Der neue Kristallsänger hilft mit beim Bau des Aspektportals, danach bauen sie Spähschreine auf eingenommene Kontrollpunkte
  • Der erste Gardistentrupp erhält einen Runenleser und nimmt einen bis zwei Kontrollpunkte ein (Map- und Situationsabhängig)
  • Der zweite Gardistentrupp dient als reine Capunit
  • Nach Fertigstellung des Aspektportals wird ein Rangertrupp und der schwarze Khaindar Aspektstein erforscht
  • Der Rangertrupp wird auf 6 Mann erweitert und stört dem Gegner beim Einnehmen seiner Kontrollpunkte
  • Der schwarze Khaindartrupp erhält nach Ankunft einen Exarchen
  • Rangertrupp, Gardistentrupp und schwarze Khaindartrupp aufrüsten und versuchen den ersten Kampf und evtl. das ganze Spiel damit zu gewinnen, notfalls einen weiteren Khaindartrupp nachbauen
  • Plasmageneratoren und Seelenschrein bauen
  • Ab T2 einen Mix aus Falcons, Feuerdrachen und Warpspinnen bauen

Bei dieser BO wird ein früher Angriff mit Rangern und einigen Gardisten durchgeführt, um das Income des Gegners zu schädigen. Gleichzeitig versucht man mit der frühen Masse den gesamten Early Fight für sich zu gewinnen.

3.5.2 Anmerkungen

Lass den Gegner keine zu große Armee aufbauen.

3.5.3 Kenne deinen Feind

3.5.4.1 Gegen Space Marines:
Diese Taktik ist gegen Space Marines nur sehr schwer durchzubringen, da sie ihre Moral sehr schnell generieren und auch ihre Panzerung den Schüssen der Gardisten standhalten können.

Fazit: Fast unnütze Taktik gegen Space Marines.

3.1.5.2 Gegen Chaos Space Marines:
Chaos Space Marines haben zwar eine geringere Moralgeneration, allerdings bringt auch ihre eigener starker Beschuss und dicke Panzerung diese Taktik zum scheitern.

Fazit: Sehr schwer durchzubringen und nicht zu empfehlen gegen Chaos Space Marines.

3.1.5.3 Gegen Eldar:
Gegen Eldar ist es eine gute Taktik, da die frühe Masse Banshees und Khaindar aufhält und der Moralschaden der Ranger sehr effektiv gegen Eldareinheiten ist

Fazit: Auf kleinen Maps sehr zu empfehlende Mirrortaktik.

3.1.5.4 Gegen Orks:
Der Moralschaden der Ranger ist sehr wichtig und die Khaindar und Gardisten kümmern sich dann um das vernichten der Einheiten. Man muss nur vorsichtig sein, da ein Big Mek guten Schaden gegen diese Einheiten macht.

Fazit: Gute Taktik gegen rushende Orks.

3.1.5.5 Gegen die Imperiale Armee:
Imperiale Soldaten haben bekanntlich sehr wenig Moral und auch ihre Panzerung ist sehr gering, was sie zu perfekten Opfern gegenüber Gardisten und Rangern macht. Allerdings bringen diese Einheiten kaum was gegen ausgebaute Horchposten, weshalb man nicht zu viel Massen sollte und sich mit den Einheiten nur die Mapcontroll sichert.

--> Fazit: Effektiv um sich die Mapcontroll zu sichern und den Gegner dann auf T2 zu besiegen.





4. Defensive Taktiken

4.1 Fast Vehicles


Diese Taktik wir häufig als lame oder overpowered bezeichnet und ich verabscheue sie auch selbst, allerdings soll dieser Strategie Guide die Spieler über jede Taktik der Eldar aufklären. Bei dieser Taktik wird auf einen schnellen Tech auf Fahrzeuge gesetzt, um den Gegner zu überraschen und ihn schon zu einem Zeitpunkt mit Fahrzeugen zu überrumpeln, zudem er noch keine Antipanzer Einheiten hat. Um diesen Vorteil ausnutzen zu können sollte man auch die Fahrzeuge durchgehen bauen, um den Gegner nicht von dem Angriff erholen zulassen.

4.1.1 Build Order
  • Erster Kristallsänger baut ein Aspektportal
  • Im Warpportalknoten werden ein weiterer Kristallsänger, zwei Gardistentrupps und noch ein Kristallsänger in Auftrag gegeben
  • Der neue Kristallsänger hilft beim Bau des Aspektportals und baut danach gemeinsam mit dem anderen Kristallsänger einen Thermo-Plasmagenerator (es geht auch mit zwei Plasmageneratoren, ist aber nicht so empfehlenswert)
  • Der dritte Kristallsänger kümmert sich währenddessen darum, überall Spähschreine auf eingenommene Kontrollpunkte zubauen.
  • Nach Fertigstellung des Thermo-Plasmagenerators wird der Seelenschrein in direkter Nähe gebaut, um keine Zeit zu verschwenden
  • Sobald der Seelenschrein Fertiggestellt wurde, machen sich die zwei Kristallsänger an das Nachschubportal
  • Daraufhin bauen diese zwei Warpportale, um das Truppenlimit und vor allem Panzerlimit zu erhöhen
  • Im Nachschubportal werden nun entweder durchgehend Falcons produziert oder der Phantomlord Aspektstein, um diese dann zubauen.
  • Wenn man während des Angriffs irgendwann genug Panzer hat (wird man daran merken wie hart man den Gegner mit dem Angriff trifft), steigt man auf Warpspinnen um und sollte sich auch um seine Economy kümmern, indem man seine Spähschreine upgradet.

Bei dieser Build Order wird auf die frühe Ankunft der Eldarfahrzeuge gesetzt, um den Gegner damit zu überraschen und ganze Schlachten zu gewinnen. Um diesen Tech allerdings durchzubringen darf es zu keinen harten Feindkontakt in den ersten drei Minuten kommen.

4.1.2 Anmerkungen

Benutze die Sprungfähigkeit der Falcons um den Gegner überraschen zukönnen
Phantomlords mit Laserlanze in den Fernkampf gegen Panzer umstellen

4.1.3 Kenne deinen Feind
Diese Taktik ist gegen jedes Volk effektiv, deshalb schreibe ich hier nur auf worauf man achten muss, damit der Tech durchgebracht wird. Daher gibt es auch keine Fazits.

4.1.4.1 Gegen Space Marines:
Bei Space Marines muss man sich vor einem Scoutharass in acht nehmen, da dieser sehr früh beginnt und Kristallsänger keine Schwierigkeiten für die Scouts darstellen.

4.1.4.2 Gegen Chaos Space Marines:
Gegen Chaos Space Marines ist ein früher und gutausgeführter Raptorenharass verheerend um bis auf Panzer zukommen, da diese einen hohen Schaden an den Kristallsängern machen und zudem die wenigen Gardisten sehr leicht töten können.

4.1.4.3 Gegen Eldar:
Bei Eldar muss man sich vor einem schwarze Khaindarharass in Acht nehmen, da diese einen sehr hohen Schaden an deinen Kristallsängern und Gardisten verrichten.

4.1.3.4 Gegen Orks:
Ein Harass mit Ballaboyz kann leicht dazu führen, dass einem die Kristallsänger wegsterben und damit der ganze Tech hin ist. Auch ein effektiver Big Mek Harass ist nicht zu verachten.

4.1.4.5 Gegen die Imperiale Armee:
Ein Harass mit dem Kommandosquad kann einem Eldar bei dieser Taktik das Genick brechen, da der Fernkampfschaden des Oberst sehr hoch ist und man seine Kristallsänger so schwer vor ihm retten kann.

--> Fazit: Eine Taktik die gegen jedes Volk den Sieg einbringt, solange die oben genannten Punkte nicht eintreffen. Ich will noch bemerken das gute Spieler bei Eldar häufig an diese Taktik denken und deshalb auch die Kontermöglichkeiten ausnutzen.



4.2 Eco Build


Diese Taktik ist sehr beliebt, da man aufgrund eines hohen Ressourceneinkommens viele Einheiten bauen kann. Sie funktioniert nur auf Karten mit Slag-Vorkommen.

4.2.1 Build Order
  • Erster Kristallsänger baut ein Aspektportal
  • Im Warpportalknoten werden ein weiterer Kristallsänger, zwei Gardistentrupps und sprinten in Auftrag gegeben
  • Der neue Kristallsänger teleportiert sich zu einem Slag-Vorkommen und errichtet einen Thermo-Plasmagenerator
  • Sobald das Aspektportal fertig gebaut wurde, wird der Khaindar-Aspektstein erforscht und danach ein schwarzer Khaindartrupp angefordert
  • Die Kristallsänger bauen sofort einen Spähschrein, wenn Kontrollpunkte eingenommen wurden und diese werden gleich geupgradet
  • Sobald der schwarze Khaindartrupp erscheint versucht man damit gegnerische Arbeiter zu töten
  • Wenn alle Spähschreine stehen, bauen die Kristallsänger einen Seelenschrein
  • Je nach Ressourcen die Runenprophetin bauen
  • Banshee-Aspektstein erforschen und ein bis zwei Bansheetrupps anfordern und damit gegnerische Horchposten zerstören und Banner runterbeten
  • Sobald der Seelenschrein steht werden die Upgrades Kriegsruf, Zielgeräte und verstärkte Panzerung in der Reihenfolge erforscht
  • Feuerdrachen-Aspektstein erforschen (immer nützlich wenn unerwartete Panzer kommen)
  • Die Kristallsänger bauen das Nachschubportal und kurz darauf wird der Warpspinnen-Aspektstein erforscht
  • Warpspinnen massen und einige Feuerdrachen gegen schwere Panzer anfordern

Bei dieser BO wird eine gewisse Masse an Gardisten aufgebaut, um das Income des Gegners zuschädigen. Bei dieser Taktik wird der eigene Tech allerdings leicht verzögert.
Viele Topspieler setzen auf diese Taktik.

4.2.2 Anmerkungen

Lass den Khaindartrupp nicht komplett sterben (hohe Anforderung, aber nötig)
Anstelle des Khaindartrupps kann man diese Taktik auch mit einem 6er Rangertrupp spielen
Lenke den Gegner gut von deiner Base ab

4.2.3 Kenne deinen Feind

Diese Taktik ist gegen jedes Volk effektiv, daher auch keine genauere Analyse.





5. Sonstige Taktiken

5.1 Minen


Minen geben gerade Eldar einen taktischen Vorteil, da so die eigenen (meistens) Fernkampfeinheiten nicht gebunden werden können. Und nicht nur, dass gegnerische Einheiten kaum weiterkommen, sie erhalten auch einen geringen Lebensabzug und fliegen manchmal wieder weit zurück. Für schlappe fünfzig Ressourcen und dem höheren Schaden seit 1.5 sind Minen ein Traum für jeden Eldar.


5.2 Phantomkristallgrab


Phantomkristallgrab ist eine Eldarfähigkeit, welche die Kristallsänger im Warpportalknoten erlernen und die gegnerische Gebäude einspinnt und damit die Produktion für einen geringen Zeitraum unterbricht. Auf kleinen Maps kann man sogar regelmäßig die eigenen Kristallsänger zur gegnerischen Base teleportieren, damit zum Beispiel aus einem Maschinenkult nichts mehr produziert wird bis diese zerstört wurde.


5.3 Feuerdrachen


Feuerdrachen haben einen hohen Gebäudeschaden, welchen man gut mit der Mobilität eines Falcons kombinieren kann, um eine tödliche Einheit zu erschaffen. Demnach baut man einen Feuerdrachentrupp und einen Falcon. Der Feuerdrachentrupp erhält einen Exarchen und wird aufgerüstet, anschließend steigt er in den Falcon ein, welcher zugleich ein Truppentransporter ist. Damit kann man einen Überraschungsangriff auf die gegnerische Base starten, um Horchposten erst zu zerstören und anschließend das Banner runterzulassen, umso das Income des Gegners stark zu verringern. Durch die zwei möglichen Sprünge des Falcons ist es auch ein leichtes sich aus gefährlichen Situationen zu retten. Es empfiehlt sich auch gleichzeitig mit der restlichen Armee, möglichst auf der anderen Seite der Base anzugreifen, um den Gegner so zu stressen.


5.4 Towern


Eldar haben bekanntlich einen geringen Gebäudeschaden im Vergleich zu anderen Völkern, allerdings kann man aufgrund der freien Baumöglichkeit des Warpportals beim Gegner eintowern. Hierzu teleportiert man einen Kristallsänger in die gegnerische Base, baut ein Warpportal, um nun auch Geschütze um das Warpportal herum bauen zukönnen. Mit dieser zusätzlichen Feuerunterstützung kriegen auch Eldar Gebäude im Nu zerstört. Sehr wichtig ist noch, dass dieses towern nicht als eigenständige Taktik gegen gute Spieler funktioniert. Wenn man sich mit der eigenen Armee in der gegnerischen Base befindet, kann man diese als Zusatz towern. Wenn der Gegner allerdings eine Armee hat, welche sich darum kümmern kann, ist diese Aktion reine Ressourcenverschwendung.


5.5 Bonesinger Harass


Ein Kristallsänger kostet 45 Ressourcen, wird in sechs Sekunden gebaut und kann sich übers halbe Spielfeld teleportieren. Das sind perfekte Vorraussetzungen um damit die gegnerische Taktik auszuspionieren. Daher baut man einen Kristallsänger und teleportiert diesen in die gegnerische Base. Gegen Chaos kann man damit sogar ein bis zwei geschwächte Ketzer töten oder sie am Horchposten bauen hindern, was die gegnerische Economy verschlechtert. Gegen andere Völker dient der Harass lediglich zur Spionage der gegnerischen Taktik, daher sollte man danach auf die Capunits des Gegners gehen, da der Kristallsänger keinen weiteren Wert mehr hat. Die Kenntniss über die gegnerische Taktik ist für Eldarspieler ein taktisch Vorteil von unschätzbarem Wert.





6. Replays

6.1 Taktik: Mass Reaper mit Rangern

Karte:


Spieler1: prime|laserflip
Spieler2: sIN.r0rUm

Datei: Rep #1

Beschreibung:
Laserflip beginnt mit einer Reaper, Reaper, Ranger BO und versucht r0rUm früh Druck zu machen. Dieser widerrum spielt einen aggressiven Shootarush, woraufhin sich laserflip in seiner Base sammeln muss und ihn anschließend mit ausgebauten Spähschreinen und einer Runenprophetin wieder zurückdrängt.



6.2 Taktik: Rangerrush vs Mass Reaper mit Rangern

Karte:


Spieler1: ToT)Right(
Spieler2: FrG|Cedd

Datei: Rep #2

Beschreibung:
Right spielt eine Ranger BO und nutzt diese vorerst als Capunit. Anschließend greift er mit einem 6 Mann Rangertrupp und einem Gardistentrupp mit Runenleser den Gegner an, welcher eine Ranger, Reaper, Reaper mit einem Guardsquad BO spielt.



6.3 Taktik: Mass Reaper

Karte:


Spieler1: )ToT(Left
Spieler2: sCa|Balllaman

Datei: Rep #3

Beschreibung:
Left spielt eine reine Reaper BO ohne Generator und versucht damit der Mass Stormboy BO auf Seiten Balllas aufzuhalten.



6.4 Taktik: Guard Harass

Karte:


Spieler1: prime|laserflip
Spieler2: sIN.r0rUm

Datei: Rep #4

Beschreibung:
Laserflip spielt einen aggressiven Guard Harass und schafft es damit sehr viel Druck bei r0rUm auszuüben, welcher eine Scoutsniper BO spielt. Durch den frühen Harass kann laserflip ihm einige Kontrollpunkte verwehren und ist lange Zeit im Tech- und Armeevorteil.



6.5 Taktik: Eco Build

Karte:


Spieler1: prime|Luremaster
Spieler2: kc|DRAgooon

Datei: Rep #5

Beschreibung:
Luremaster spielt die typische Eco Build mit Thermo-Plasmagenerator und schwarzen Khaindar Harass, während DRAgooon einen Raptorharass mit anschließendem CSM Mass spielt. Luremaster schafft es gut um seine Kontrollpunkte zu kämpfen und kann seinen Gegner nach einiger Zeit auch endlich aus der eigenen Base vertreiben.





7. Abkürzungen

Die gängisten Bezeichnungen und Abkürzungen für Eldar:

Bonesinger / Worker - Kristallsänger
Guards - Gardisten
Reaper - Khaindar
FS / Farseer / abwertende Frauenbezeichnungen - Runenprophetin
Shees - Banshees
WL - Phantomlord
HQ - Warpportalknoten
LP - Spähschrein
Tower - Geschütz
LP2 - ausgebauter Spähschrein
Slag / Thermo - Thermo-Plasmagenerator
(Plasma-)Gen - Plasmagenerator
Illums / Prisms - Illum Zars
SC - Rat der Seher
LL - Schwebende Laser Lanze
WS / Spiders / Spinnnen - Warpspinnen
Fire Dragons - Feuerdrachen
CoW - Kriegsschrei
Grenades - Granaten
Mind War - Mentales Duell
SS - Seelenschrein
FoF - Sprinten





8. Nachwort

Dieser Rassenguide ist noch nicht vollständig und dabei könnt ihr mithelfen. Wenn jemand irgendwas hinzufügen möchte, sei es Replays, neue Taktiken oder ähnliches, der melde sich der doch in diesem Thread oder mit einer PM an mich.
Dieser Guide ist Eigentum von Spitter, unerlaubtes Kopieren ist verboten.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Spitter« (27. Juli 2006, 16:41)

  • Zum Seitenanfang

bechtle

Whinet nur manchmal

Dabei seit: 19. Mai 2005

Beiträge: 508

Geschlecht: Männlich

Clan: sIN

Wohnort: Karlsruhe

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

2

Donnerstag, 6. April 2006, 21:48

boah spidda naise man glei ma lesen^^


American beer is like having sex in a canoe: Fucking close to water...
  • Zum Seitenanfang

Listoric

Attraktivster Admin Ever

Dabei seit: 16. Oktober 2005

Beiträge: 5 328

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nürnberg

DoW III Lieblingsrasse: keine

2 Auszeichungen

3

Donnerstag, 6. April 2006, 21:48

Wahnsinn Spitter!

Riesen Dank. Ich setz mich an die News sobalds geht! :D

Zitat

Original von Schlachtrind
Gott, Lis, deine Klugheit macht dich sooo sexy! :D:D

"Richtige Aussprache ist wichtig Robin."
"Danke Batman."

Ich streame schlecht und selten: twitch.tv/listoric
:krml:
  • Zum Seitenanfang

Teron_G

Forenlegende

Dabei seit: 21. Mai 2005

Beiträge: 7 025

Geschlecht: Männlich

Clan: EnRo Griffins

Wohnort: Berlin

DoW III Lieblingsrasse: keine

4 Auszeichungen

4

Donnerstag, 6. April 2006, 21:49

der Spitter der kanns aber wo is der "frauenfeindliche Begriff" XD

ahh geil bei Abkürzungen XD :omg:

)) )) ))

Zitat

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Teron_G« (6. April 2006, 21:50)

  • Zum Seitenanfang

enzym

Rang-Abuser

Dabei seit: 1. Mai 2005

Beiträge: 3 078

Geschlecht: Männlich

Clan: White Wolves / [NutS] / [hC]

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

5

Donnerstag, 6. April 2006, 21:55

Ich hab noch nicht alles gelesen, aber sehr schöner Guide.

Zitat

Original von Gaddy
ich hab bei IK angefangen und bin nun einer von den top players.

Zitat

Original von LiqUiD
naja heul(t) mal weiter über imba csm..
  • Zum Seitenanfang

Toaster

heißergehtsnich

Dabei seit: 2. September 2005

Beiträge: 5 994

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Wanne-Eickel(Ruhrpott)

DoW III Lieblingsrasse: keine

3 Auszeichungen

6

Donnerstag, 6. April 2006, 22:01

Böh, is der mal toll, spitter du hast es voll drauf
  • Zum Seitenanfang

David....xcom

Scriptor Magister

Dabei seit: 6. September 2005

Beiträge: 2 043

Geschlecht: Männlich

Wohnort: The Nevernever

DoW III Lieblingsrasse: keine

2 Auszeichungen

7

Donnerstag, 6. April 2006, 22:06

Hehe bald sind sämtliche Guides auf dow.de von WW
nice work spitter
~Vick Firth~
  • Zum Seitenanfang

Cr0n0s

Balancethread-Meider

Dabei seit: 1. Januar 2006

Beiträge: 1 271

Geschlecht: Männlich

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

8

Donnerstag, 6. April 2006, 22:30

Woot spitter ich danke dir^^
jetzt hab ich nen besseren überblick über taktiken und wie man gegen was spielt^^
werd gleich lesen^^
du bist mein idol^^(...neben left^^)
ich sag nur imba spitter^^
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
  • Zum Seitenanfang

Dabei seit: 2. Oktober 2005

Beiträge: 877

Geschlecht: Männlich

Clan: Cless

Wohnort: NRW

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

9

Freitag, 7. April 2006, 07:38

hmmm sollte sich ma jmd an den orkguide machen.
vllt ja ich :)
Halb Prolet, halb Prophet!





  • Zum Seitenanfang

EugenusMaximus

DoW.de Playmate November 2004

Dabei seit: 5. August 2004

Beiträge: 6 654

Geschlecht: Männlich

Clan: Templars of Twilight

Wohnort: Wuppertal

DoW III Lieblingsrasse: keine

3 Auszeichungen

10

Freitag, 7. April 2006, 08:06

ROFL

Hofffentlich ist bald Sommer, sowas kann man ja net mit ansehen^^

Ne, echt sehr geile arbeit :>
Dawn of War - Clan -Wauzikontor

Where ignorance reigns, life is lost.
  • Zum Seitenanfang

dOmi^hiOb

SuFu Benutzer

Dabei seit: 12. Juli 2005

Beiträge: 282

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

11

Freitag, 7. April 2006, 09:23

Sehr sexuell...viel viel Arbeit mit all den Bildchen, reps usw.!

Das Einzige was mir fehlt sind Prozentangaben, wie sich CTW auswirkt. Ich weiss es nämlich nur sehr ungefähr "nach Gefühl", nicht in Zahlen.
  • Zum Seitenanfang

D00mi

Besessener

Dabei seit: 30. August 2004

Beiträge: 2 344

Geschlecht: Männlich

Clan: WhiteWolves

Wohnort: Niedersachsen

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

12

Freitag, 7. April 2006, 11:05

boa spitter... wie geil :D

schön, dass die Form immer noch mit meinem alten chaos guide übereinstimmt ^^

Scheint sich zu bewähren :D




Steig zu mir ins Säurebad und sieh zu... wie Dein... Verfall... beginnt!


«(·´¯`·.·÷×(¯`·._.·[DØØmï]·._.·´¯)×÷·.·´¯`·)»
  • Zum Seitenanfang

ShihiZu

Ex-Entwicklungsleiter

Dabei seit: 3. Oktober 2005

Beiträge: 3 761

Geschlecht: Männlich

DoW III Lieblingsrasse: keine

1 Auszeichung

13

Freitag, 7. April 2006, 13:31

Nice work. ;)
> Höre nie auf anzufangen. Fange nie an aufzuhören.
> Zeit hat, wer sich Zeit nimmt.
  • Zum Seitenanfang

Left

Fanboy

Dabei seit: 9. November 2004

Beiträge: 319

Geschlecht: Männlich

Clan: Templars of Twilight

Wohnort: Cologne

DoW III Lieblingsrasse: keine

1 Auszeichung

14

Freitag, 7. April 2006, 13:44

Sehr nice!
Man merkt dass du viel Abreit reingesteckt hast.
Mir ist allerdings bei der Replay wahl aufgefallen, dass du vs. Sniper mein spiel vs. Rorum verwendest, obwohl ich da denkbar ungünstig reagiert habe.
Gegen Sniper solltest du einem Eldar lieber das 2te Spiel vs. Rorum zeigen, oder eins der Short BElow Zero Spiele vs. Ballllaman.
Allerdings ist keiner dieser Replays dazu geeignet einem Anfänger zu zeigen wie man am besten gegen Sniper an kommt. Da man dagegen am besten einen Farseer braucht.
  • Zum Seitenanfang

Spitter

unregistriert

15

Freitag, 7. April 2006, 14:26

Ich wollte auch den erfahrenen Spielern unter uns was bieten und es ging mehr um die Build Order und Spielweise, statt die Konter BO zu Sniper Scouts zu präsentieren. Daher hab ich auch im Titel von Khaindar auf Sumpfgebiete, statt Konter gegen Sniper Scouts gesprochen. Allerdings werden die Replays noch ein Update erhalten, da ich noch einige gute gefunden habe. Wenn du eines ersetzen möchtest poste es hier mit einem mit dem neuen Replay, ich bin gerne bereit es umzuändern.

PS: Danke für die Lobe. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spitter« (7. April 2006, 14:29)

  • Zum Seitenanfang

Hunwulf

Patchpolitik Veteran

Dabei seit: 19. Juni 2005

Beiträge: 1 086

Geschlecht: Männlich

Clan: WhiteWolves

Wohnort: Berlin

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

16

Freitag, 7. April 2006, 15:40

Zitat

Original von David....xcom
Hehe bald sind sämtliche Guides auf dow.de von WW
nice work spitter


Joa, und im Doomi Style mit dem unschlagbaren unikaten Einführungstext ^^

:D

Sehr nice für Eldar Einsteiger, was mich etwas stört
( allerdings auch an den anderen Guides ) ist neben der allgemeinen Beschreibung der einzelnen Upgrades auch ne Art Empfehlungen bei den
einzelnen Takken folgt ( also die und die upps bei den und den Takken sinnvoll/unsinnig). Ich denke damit ist grad Anfängern geholfen.

Aber das sag ich nur, weil einer ja rumpupen muss :D
  • Zum Seitenanfang

Light-Hawker

Balancethread-Meider

Dabei seit: 9. Januar 2006

Beiträge: 1 475

Wohnort: SH

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

17

Freitag, 7. April 2006, 15:52

*daumen hoch* !!!

:26: Hoch lebe Spitter!!! Du bist unser Held!!! Nein Scherz bei Seite. Sau geil gemacht großes Lob!!! Hab schon sooo lange auf einen Eldar Tactic Guid gewartet. 1000 Dank!!! Du bist ein Heilliger unter dow.de :01:
Da kommt der Ritter Kunibert

mit seinem tollen Kettenschwert

puff, dong, klong, ratsch, hui, peng, boing, bums, rums, blub-blub, schnipp schnapp, hatschi
  • Zum Seitenanfang

Trait3r

Patchpolitik Veteran

Dabei seit: 27. April 2005

Beiträge: 1 091

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Hessen

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

18

Freitag, 7. April 2006, 18:01

good work!
Die Fasttech takke kannste rausnehmen, ist genauso sinnvoll wie nen rangerharrass ;D




  • Zum Seitenanfang

Noseman

DOWDETSSDS Superstar

Dabei seit: 12. Juli 2005

Beiträge: 1 498

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Berlin

DoW III Lieblingsrasse: keine

3 Auszeichungen

19

Freitag, 7. April 2006, 18:25

Super.
Werde ich gebrauchen können hehe ihr gegner - jetzt komme ich. :30:
  • Zum Seitenanfang

Deggel

Whinet nur manchmal

Dabei seit: 27. November 2005

Beiträge: 579

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: BERLIN

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

20

Freitag, 7. April 2006, 18:36

k des.eagle ich fordere dich im 1on1 heraus..................meld dich via icq^^
cookie-films
COOKIE-FILMS
COOKIE-FILMS
COOKIE-FILMS
  • Zum Seitenanfang