Donnerstag, 23. November 2017, 17:44 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DawnofWar.de | GetYourRiotGear - Deutschlands größte Fansite zur Warhammer 40k - Dawn of War Reihe und Warhammer 40k - Space Marine. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HohesHaus

stolzer Besitzer eines Tentakels

Dabei seit: 1. Oktober 2004

Beiträge: 1 918

Geschlecht: Männlich

Clan: FoG

DoW III Lieblingsrasse: keine

3 Auszeichungen

1

Montag, 7. März 2011, 19:37

Zahllos

Wann und wie spielt ihr Zahllos ?

Ich meine rein rechnerisch lohnt es sich ja voll. Für 500/300 rot bekommt man ja eigentlich 160 Hormas + 70 Terma + 54 Warrior = 284 Schaden pro Hit.
Für 400-500 Req bekommt man auf T2 entweder n Genstealer mit 160 Schadenspunkten pro Treffer oder n TG mit 80, oder n Zoan der wohl der einzigste is der so an die Schadensgrenze von 250 ran kommt.

Der Nachteil ist halt von Zahllos dass man n Upkeep von knapp 100 druff bekommt. Flexibel ist man dann nicht mehr.

Also bis jetzt habe ich es nur gegen Bobs gespielt (im 3v3 wohl gemerkt). Es ist schon lustig wenn man 8-9 Units aufm Feld hat ... aber bringt es das auch gegen gute Spieler?
Damals im japanischen Spät-Mittelalter (1603) wurden Holzschnitte mit surrealem pornographischen Inhalt verbreitet. Wir "Tentakel-Liebhaber" sind Förderer einer alten annerkannten Kunst, zudem verbindet der "Tentakel-Hentai" auch 2 Vorteile: 1) Gangbang ohne close-ups auf Männerärsche 2) Bukkake! Wir sind nur "kunsthistorisch anspruchsvolle Pornoliebhaber"
  • Zum Seitenanfang

sk4zi

Rang-Abuser

Dabei seit: 11. April 2008

Beiträge: 2 521

Geschlecht: Männlich

Clan: none

Wohnort: München

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

2

Dienstag, 8. März 2011, 12:37

hmm also du kannst doch nicht einfach den schaden vergleichen ...
ich mein allein schon die anzahl der trupps... du hast mehr capping power, mehr flanking möglichkeiten. melee und Range, usw usw.
ich denk mal es macht viel sinn wenn man schon einige squadlosses hatte oder mit synapsen spielt.
bin zwar kein Tyraspieler, aber ich denke mal wenn ich 2 squads ausradiere und dann kommen sofort wieder 2 wäre das das was am stressigsten ist.
  • Zum Seitenanfang

master

Don't mess with the wombat!

Dabei seit: 21. November 2009

Beiträge: 3 679

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

DoW III Lieblingsrasse: keine

3 Auszeichungen

3

Dienstag, 8. März 2011, 14:38

Lohnt sich eig nur wenn man zuvor Trupps verloren hat, sonst würde ich das zeal sparen. Weil man die einfach sonst nicht braucht und in upkeep erstickt.
  • Zum Seitenanfang

HohesHaus

stolzer Besitzer eines Tentakels

Dabei seit: 1. Oktober 2004

Beiträge: 1 918

Geschlecht: Männlich

Clan: FoG

DoW III Lieblingsrasse: keine

3 Auszeichungen

4

Dienstag, 12. Juli 2011, 03:28

Also ich hab das jetzt n paar mal in 2v2 ausprobiert, leider nur in den mittleren Rängen Elo 1500 - 2000 und da kann man Zahllos recht gut einsetzen. Die sieht dann so aus Horma, Terma, Terma, evt. Rav, T2, Venom Brood, Zahllos.
Dann hat man doch ne recht große Armee mit der man den Gegner einfach überrennen kann.

Wenn man seine Armee durch so ne scheiß Plague Marine Wolke verliert ist das Global auch super um seine Armee wieder aufzustocken.

Aber ob man es in Games von Elo 2000+ benutzen kann wage ich noch zu bezweifeln.
Damals im japanischen Spät-Mittelalter (1603) wurden Holzschnitte mit surrealem pornographischen Inhalt verbreitet. Wir "Tentakel-Liebhaber" sind Förderer einer alten annerkannten Kunst, zudem verbindet der "Tentakel-Hentai" auch 2 Vorteile: 1) Gangbang ohne close-ups auf Männerärsche 2) Bukkake! Wir sind nur "kunsthistorisch anspruchsvolle Pornoliebhaber"
  • Zum Seitenanfang

sk4zi

Rang-Abuser

Dabei seit: 11. April 2008

Beiträge: 2 521

Geschlecht: Männlich

Clan: none

Wohnort: München

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

5

Dienstag, 12. Juli 2011, 16:07

also da ich 2080 habe kann ich ja mitreden :D

ich muss sagen im lategame können so viele Tyras auch recht schwer zu knacken sein.

kommt natürlich immer darauf an was noch gespielt wird, aber grade an termas hat man als SM schon schwer zu knabbern, zumindest wenns mehr als ein trupp ist.

wenn schon Cybots oder andere Fahrzeuge, bzw scriptor oder Hammer im spiel sind, ist es nicht mehr so das problem.

den eigentlichen vorteil sehe ich in der cappingpower die du dadurch gewinnst.
  • Zum Seitenanfang

HohesHaus

stolzer Besitzer eines Tentakels

Dabei seit: 1. Oktober 2004

Beiträge: 1 918

Geschlecht: Männlich

Clan: FoG

DoW III Lieblingsrasse: keine

3 Auszeichungen

6

Dienstag, 12. Juli 2011, 16:18

Die ja im Teamgame nicht mehr so wichtig ist. Ja man muss dann trotzdem etwas geschickt spielen. Helden rausfocusen mit Corosiv Klaue umegehen, oder einfach den mächtigen Blobb of Doom nutzen.

Also unter idealen Umständen kann höchsten der IG ne Chimäre oder der Chaos n Hund raus haun. N Cybot ist eher ne seltenheit.
Damals im japanischen Spät-Mittelalter (1603) wurden Holzschnitte mit surrealem pornographischen Inhalt verbreitet. Wir "Tentakel-Liebhaber" sind Förderer einer alten annerkannten Kunst, zudem verbindet der "Tentakel-Hentai" auch 2 Vorteile: 1) Gangbang ohne close-ups auf Männerärsche 2) Bukkake! Wir sind nur "kunsthistorisch anspruchsvolle Pornoliebhaber"
  • Zum Seitenanfang

Dabei seit: 29. Juni 2009

Beiträge: 548

Geschlecht: Männlich

Clan: Clan Coyote

DoW III Lieblingsrasse: Eldar

2 Auszeichungen

7

Donnerstag, 14. Juli 2011, 12:01

schlechtestes global im spiel (evtl. übertreibung) weil man

1. im upkeep erstickt

2. im reinforce erstickt



grad in teamgames mit guten spielern nochs chlechter weil da viel mehr aoe potenzial da ist

Tyra hat imho noch die meisten Probs damit, aber ansonsten:

SM: Libby, ApoNade, FC mit Hammer und Schild, Plaka, TM kann noch die warrior rausfocusen und wenn die ganzen ganten dann mal liegen is trololol

Chaos: LTGB, Wolke, Dark Flames, noisemarines

Orks: Sticks, Alles was der Knob hat, E-Armor vom Mek, Kommandos (Knob callin) Weirdboy (fuß...)

Eldar: Könnte problematisch werden spielt gegen niden aber eh doppel shuri insofern is alles was man bekommt schon gekontert bevors kommt... Ansonsten Autarch, WS

IG: Kann einfach gegenmassen^^, Inquisitoren regelt im Alleingang, Banewolf, komisches hellfire global, chimäre
:hase:
  • Zum Seitenanfang

master

Don't mess with the wombat!

Dabei seit: 21. November 2009

Beiträge: 3 679

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

DoW III Lieblingsrasse: keine

3 Auszeichungen

8

Donnerstag, 14. Juli 2011, 14:00

Macht nur Sinn wenn man wirklich zwei Truups im T2 verliert und sich noch T2 retten kann um erstmal im Spiel zu bleiben. Später macht es auch wegen den high Level units des Gegners keinen Sinn mehr in meinen Augen.
  • Zum Seitenanfang

Dabei seit: 29. Juni 2009

Beiträge: 548

Geschlecht: Männlich

Clan: Clan Coyote

DoW III Lieblingsrasse: Eldar

2 Auszeichungen

9

Donnerstag, 14. Juli 2011, 14:33

du wiederholst dich^^
:hase:
  • Zum Seitenanfang

HohesHaus

stolzer Besitzer eines Tentakels

Dabei seit: 1. Oktober 2004

Beiträge: 1 918

Geschlecht: Männlich

Clan: FoG

DoW III Lieblingsrasse: keine

3 Auszeichungen

10

Donnerstag, 14. Juli 2011, 18:00

Naja so langsam spiele ich gegen 2400 Elo, und es haut immer wieder rein. Das Problem was vorallem Chaos und SM (sind ja eigentlich DIE rassen auf die man trifft) dann haben ist, dass die net genug Truppen haben um irgendwas raus zu focusen. Selbst Landraider und Baneblades gehen innerhalb von 10 Sekunden gegen diesen Blobb down (sofern man die Corosiv Klaue einsetzt).

Ich werde es mal weiterhin probieren und bescheid sagen ab wann es keinen Sinn mehr macht.
Damals im japanischen Spät-Mittelalter (1603) wurden Holzschnitte mit surrealem pornographischen Inhalt verbreitet. Wir "Tentakel-Liebhaber" sind Förderer einer alten annerkannten Kunst, zudem verbindet der "Tentakel-Hentai" auch 2 Vorteile: 1) Gangbang ohne close-ups auf Männerärsche 2) Bukkake! Wir sind nur "kunsthistorisch anspruchsvolle Pornoliebhaber"
  • Zum Seitenanfang