Dienstag, 21. November 2017, 20:01 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DawnofWar.de | GetYourRiotGear - Deutschlands größte Fansite zur Warhammer 40k - Dawn of War Reihe und Warhammer 40k - Space Marine. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HohesHaus

stolzer Besitzer eines Tentakels

Dabei seit: 1. Oktober 2004

Beiträge: 1 918

Geschlecht: Männlich

Clan: FoG

DoW III Lieblingsrasse: keine

3 Auszeichungen

1

Mittwoch, 17. August 2011, 22:56

Gehts nicht langsam zu weit?

Also Niden werden ja mit jedem Patch generfed und generfed. In meinen Augen kann der LA jetzt ... garnichts mehr - ok Pheromone und Manicing Visage sind noch gut, aber den Rest haben se in meinen Augen kaputt gemacht. Dann wurde Crippling Poisen Range der Termas auf 20 Meter verkürzt, also kann man keine RC Einheiten mehr crippln damit die Hormas in den CC kommen. Also irgendwie gehen mir die Nerfs langsam zu weit. So stark sind die Niden doch garnicht, oder habe ich da eine falsche Sichtweise? Wie sehr ihr das ?
Damals im japanischen Spät-Mittelalter (1603) wurden Holzschnitte mit surrealem pornographischen Inhalt verbreitet. Wir "Tentakel-Liebhaber" sind Förderer einer alten annerkannten Kunst, zudem verbindet der "Tentakel-Hentai" auch 2 Vorteile: 1) Gangbang ohne close-ups auf Männerärsche 2) Bukkake! Wir sind nur "kunsthistorisch anspruchsvolle Pornoliebhaber"
  • Zum Seitenanfang

Mytharath

unregistriert

2

Mittwoch, 17. August 2011, 23:01

Naja, gegen einen guten Liktor habe ich immernoch so meine Probleme, allein schon weil Ranger gebaut werden müssen, die ja keine großen Helden in diesem match sind.

ansonsten... naja mit den anderen Helden habe ich eigentlich kaum probleme. Aber hab jetzt mit dem neuen Patch noch nicht oft gegen niden gespielt, vllt muss sich da erst wieder neue Taktiken finden.
  • Zum Seitenanfang

sk4zi

Rang-Abuser

Dabei seit: 11. April 2008

Beiträge: 2 521

Geschlecht: Männlich

Clan: none

Wohnort: München

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

3

Donnerstag, 18. August 2011, 14:37

irgendwie beschwerst du dich immer über sachen, hohes haus von denen andere races nur träumen.... bzw jammerst auf sehr hohem niveau :D

grade z.b. der crippling poison nerv.
überleg mal wie weit der scoutschuss geht. oder wie banshees und orks in den nahkampf kommen.
ich denk auch der crippling poison schuss ist eher für die defensive gedacht -nämlich dass du gegner die DICH im NK angreifen wollen slowen kannst - und nicht damit die hormas in den nahkampf kommen. (die übrigens eh schon die schnellste solcher einheiten ist)
nen squad slowen und zum retreat focusen war halt missbrauch ... schön dass es jetzt als das was es war erkannt wurde und dass es jetzt nicht mehr geht.

ich find die niden immer noch sehr stark. dass die biozid krieger jetzt z.b. fotm haben macht den rangeblob noch übler. Cybot adé z.b.

ich muss zugeben mit dem liktor kenne ich mich nicht so aus, aber so wie ich das verstanden hab ist er ja nur jetzt unmittelbar bevor er dran ist sichtbar und kann dementsprechend nicht mehr einfach durch die gegnerarmee schleichen.

ausserdem sind die effekte seiner waffen nur noch so lange er sie auch benutzt.
hattest du nicht immer geschrieben, dass du eh nur feeder tendrils spielst? - die sind billiger geworden - ohne nerf

letztendlich sind doch alle waffen nur billiger und dementsprechend schwächer geworden...
und wenn man sich die werte anschaut sind die doch auch immer noch stark.

Toxic miasma z.b.: 25% statt 50% reduce von allem. das reicht doch immer noch um sicher hinerherzukommen.
abgesehn davon wer hat schon 50% bei irgendwas...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sk4zi« (18. August 2011, 15:19)

  • Zum Seitenanfang

HohesHaus

stolzer Besitzer eines Tentakels

Dabei seit: 1. Oktober 2004

Beiträge: 1 918

Geschlecht: Männlich

Clan: FoG

DoW III Lieblingsrasse: keine

3 Auszeichungen

4

Donnerstag, 18. August 2011, 15:24

Deswegen such ich ja die Diskussion, weil ich mir net sicher bin ob ich net falsch liege. Also RA hat n Debuff von Speed und Geschwindigkeit von -40%, das betrifft den ganzen Squad, beim LA nur -25 und es betrifft nur 1 Modell. Bitch hat den Doom macht 40% mehr Schaden, auf T1. LA für wesentlich mehr Geld nur 30% und auf 1 Modell. Zugegeben der LA brauch den net casten sondern der geht automatisch, aber wie lange kann der LA schon im Kampf bleiben? Genauso wie die Bitch, nämlich nur sehr kurz.
Damals im japanischen Spät-Mittelalter (1603) wurden Holzschnitte mit surrealem pornographischen Inhalt verbreitet. Wir "Tentakel-Liebhaber" sind Förderer einer alten annerkannten Kunst, zudem verbindet der "Tentakel-Hentai" auch 2 Vorteile: 1) Gangbang ohne close-ups auf Männerärsche 2) Bukkake! Wir sind nur "kunsthistorisch anspruchsvolle Pornoliebhaber"
  • Zum Seitenanfang

Mytharath

unregistriert

5

Donnerstag, 18. August 2011, 18:23

Zitat

Bitch hat den Doom macht 40% mehr Schaden
dass man die immer bitch nennt... jedenfalls kann doom auch wenn nur 1 mal gecastet werden im kampf, rest geht für guide drauf und dann darf man erstmal warten, vorallem wenn man noch fof nutzen will. ausserdem läuft es auf zeit, der gegner ist nich konstant debufft. kann man glaub ich nicht gut vergleichen.

ich glaube aber auch, der La is kein Tank sondern eher sone Art Hit and Run Typ. jedenfalls einer bei dem ich mich nie traue wirklich ranger oder plattform zu bauen weil die schon recht einfach von dem gekontert werden können. Hab nen Heidenrespeckt vor diesem Typen, kenn mich aber auch nicht sonderlich aus mit niden.
  • Zum Seitenanfang

HohesHaus

stolzer Besitzer eines Tentakels

Dabei seit: 1. Oktober 2004

Beiträge: 1 918

Geschlecht: Männlich

Clan: FoG

DoW III Lieblingsrasse: keine

3 Auszeichungen

6

Donnerstag, 18. August 2011, 22:28

Dadurch dass die Seargents jetzt die HP sharen, ist er keine große Gefahr mehr. Im FF geht er sau schnell down. Im meinen Augen bräuchte er jetzt n paar HP mehr durch die neuen Changes. Da die Chance dass er mit vollen HP in den CC kommt nun deutlich gesunken ist.

Er ist auch wie du schon sagst auf Hit & Run ausgelegt. Hat in den vorherigen Versionen auch super funktioniert. Aber jetzt ist sein Wargear nicht mehr auf diese Hit & Run Taktiken ausgelegt.

Vorher war die Taktik den Helden, heraus zu hocken und unschädlich zu machen, durch Posion oder Corosiv Klaue. Das gleiche gilt für starke Single Units (Fahrzeuge, Weird-Boy ect.). Nun sind die Buffs aber zu gering als dass man ihn so spielen könnte. Er wurde jetzt zu einem Hybriden aus reinem CC-Hero und debuffer umentwickelt, die in meinen Augen nicht so ganz funktioniert aufgrund seiner geringen HP Anzahl.
Damals im japanischen Spät-Mittelalter (1603) wurden Holzschnitte mit surrealem pornographischen Inhalt verbreitet. Wir "Tentakel-Liebhaber" sind Förderer einer alten annerkannten Kunst, zudem verbindet der "Tentakel-Hentai" auch 2 Vorteile: 1) Gangbang ohne close-ups auf Männerärsche 2) Bukkake! Wir sind nur "kunsthistorisch anspruchsvolle Pornoliebhaber"
  • Zum Seitenanfang

sk4zi

Rang-Abuser

Dabei seit: 11. April 2008

Beiträge: 2 521

Geschlecht: Männlich

Clan: none

Wohnort: München

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

7

Montag, 22. August 2011, 13:40

also wenn man jetzt FS und Liktor skill vergleichen will, muss man aber die tarnung schon einrechnen.
den liktor kann man halt normalerweise einfach nicht focusen weil man ihn nicht sieht.
d.h. der popt auf, und man kann den effekt nicht mehr verhindern.
klar kann der liktor keine armeen alleine killen, aber das können auch nicht viele heroes, bzw vermutlich gar keiner.

vielleicht sollte man den liktor z.b. nicht sofort in den kampf eingreifen lassen, sondern erst nachdem es schon ne weile geht und dann damit z.b. high dmmg untis rausnehmen...
ich mein 25% slow z.b. heißt, dass man davon nicht mehr wegkommt und im CC hängt. ganz unabhängig davon ob jetzt 1 oder alle modelle des trupps betroffen sind.
  • Zum Seitenanfang

HohesHaus

stolzer Besitzer eines Tentakels

Dabei seit: 1. Oktober 2004

Beiträge: 1 918

Geschlecht: Männlich

Clan: FoG

DoW III Lieblingsrasse: keine

3 Auszeichungen

8

Montag, 22. August 2011, 20:46

also wenn man jetzt FS und Liktor skill vergleichen will, muss man aber die tarnung schon einrechnen.
den liktor kann man halt normalerweise einfach nicht focusen weil man ihn nicht sieht.
d.h. der popt auf, und man kann den effekt nicht mehr verhindern.
klar kann der liktor keine armeen alleine killen, aber das können auch nicht viele heroes, bzw vermutlich gar keiner.

vielleicht sollte man den liktor z.b. nicht sofort in den kampf eingreifen lassen, sondern erst nachdem es schon ne weile geht und dann damit z.b. high dmmg untis rausnehmen...
ich mein 25% slow z.b. heißt, dass man davon nicht mehr wegkommt und im CC hängt. ganz unabhängig davon ob jetzt 1 oder alle modelle des trupps betroffen sind.


Doch CL.

Durch Seargent HP Share ist Tarnung auch ziemlich sinnlos geworden.

Nein wenn ein Modell getroffen wird, macht das für den gesamt Squad garnichts, die werden nichtmal langsamer davon, nur ein Modell, aber das is so unmerklich ...
Damals im japanischen Spät-Mittelalter (1603) wurden Holzschnitte mit surrealem pornographischen Inhalt verbreitet. Wir "Tentakel-Liebhaber" sind Förderer einer alten annerkannten Kunst, zudem verbindet der "Tentakel-Hentai" auch 2 Vorteile: 1) Gangbang ohne close-ups auf Männerärsche 2) Bukkake! Wir sind nur "kunsthistorisch anspruchsvolle Pornoliebhaber"
  • Zum Seitenanfang

Spirit

Sturmterminator

Dabei seit: 6. April 2008

Beiträge: 2 286

Geschlecht: Männlich

Clan: FoG

Wohnort: Deutschland, NRW

DoW III Lieblingsrasse: keine

1 Auszeichung

9

Samstag, 27. August 2011, 11:32

Das er wegen dem sargeant change eh keine große gefahr mehr ist halt ich für fraglich. Der la hat immernoch einen großen einfluss auf das kampfgeschehen, außerdem ist er nunmal "kein" offensiv hero, so siehts nunmal aus.

Als nide war es vor dem einheiten leader change mit sicherheit witzig durch die gegend zu latschen und einen sargeant nach dem anderen rauszufischen ( hab ja auch relativ oft niden gespielt ), als sm oder csm war es allerdings alles andere als lustig, da musste so ein change nunmal her.

Find den lictor immernoch stark, geht zwar schonmal schnell down aber das geht vielen anderen heros nicht anders.

Die crippling poison änderung kann ich auch nur begrüßen, war einfach nur dämlich wie die termas selbst fernkampfeinheiten geslowed haben.... sah aus wie irgend nen missratener sniper verschnitt.

Gibt immer noch bisl was zu ändern wie ich finde, allerdings sollte relic dabei auch auf das niden t2 eingehen ( hier rede ich von einem buff des nid t2 :imbaerlol: ), wie auch schon oftmals von soom angesprochen.

Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.
  • Zum Seitenanfang

Dabei seit: 5. Juli 2010

Beiträge: 347

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

10

Dienstag, 30. August 2011, 15:04

haiy spirit aka steamarchievemanger man hoffe du spielst immer noch fleissig damit rum !! :X

"klar kann der liktor keine armeen alleine killen, aber das können auch nicht viele heroes, bzw vermutlich gar keiner. "
der kann mit feeder loner gegen nen Autarch mit waffe und shield und wse und guardian den autarch killen und komplett den range damage ignorieren und kommt ka mit 1/4 hp aus dem kampf :D ich mein das kann ja jeder :hase:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nightcrawler« (31. August 2011, 20:47)

  • Zum Seitenanfang

Spirit

Sturmterminator

Dabei seit: 6. April 2008

Beiträge: 2 286

Geschlecht: Männlich

Clan: FoG

Wohnort: Deutschland, NRW

DoW III Lieblingsrasse: keine

1 Auszeichung

11

Donnerstag, 1. September 2011, 11:55

Ja ich mindere immer noch mein elo um in der lage sein zu können 2v2 oder 3v3 spiele zu finden, traurig, aber wahr ;)

Glaub ich war schon nach ner wocher nach dem patch 3.17 release auf platz 2 der 2v2 ladder, ohne elo minderung geht halt mal garnichts bei der spielfindung.

Nen höheres elo hab ich mir jedoch nie zugewiesen, desweiteren hab ich niemals meine stats verschönert oder ähnliches so wie es viele andere machen die entweder nicht den nötigen skill haben um sich gute stats "aufzubauen" oder denen stats wichtig sind ( mir sind stats völlig egal, warsch. weil das spiel einfach mal relativ unpopulär ist ).

Ich spiele halt rein zum spass, die spielfindung ist nunmal recht schlecht gerade nach nem stat reset und wenn man nach dem stat reset schnell nen hohes elo erreicht, da bleibt einem fast schon nichts anderes mehr übrig als das elo zu mindern ( andernfalls kann man natürlich auch einfach aufhören zu spielen, oder weniger spielen ).

Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spirit« (1. September 2011, 15:36)

  • Zum Seitenanfang