Mittwoch, 22. November 2017, 02:52 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DawnofWar.de | GetYourRiotGear - Deutschlands größte Fansite zur Warhammer 40k - Dawn of War Reihe und Warhammer 40k - Space Marine. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Ratatosk

Administrata

Dabei seit: 19. Oktober 2005

Beiträge: 3 836

Geschlecht: Männlich

Clan: n0rdish

Wohnort: Essen

DoW III Lieblingsrasse: keine

4 Auszeichungen

1

Dienstag, 23. November 2010, 17:25

Melee Resistance für Walker


Weiterhing sollte die melee resistance für walker kommen ( caeltos is schon im gespräch mit tasker, werden bald ne schwafelrunde mit tasker, caeltos, mir und choko veranstalten ).
No one needs a smile as much as a person who fails to give one -- unknown

Sind wir nicht alle ein bisschen Sega!
  • Zum Seitenanfang

phil982

individueller Benutzertitel

Dabei seit: 29. Januar 2009

Beiträge: 1 065

Geschlecht: Männlich

Clan: tbR*

Wohnort: Saarland

DoW III Lieblingsrasse: keine

2 Auszeichungen

2

Dienstag, 23. November 2010, 21:17

halte ich für keine gute Idee, was ist dann nämlich mit BLs? CC Armeen wären noch nutzloser.
  • Zum Seitenanfang

el alcazar

Gork und Morks Chef

Dabei seit: 17. Juni 2007

Beiträge: 3 395

Geschlecht: Männlich

Clan: Clan of Zabo

Wohnort: mein Wald

DoW III Lieblingsrasse: keine

4 Auszeichungen

3

Mittwoch, 24. November 2010, 01:50

Yeah haben wir dann wir wieder Unsterbliche bc. Nein danke.
  • Zum Seitenanfang

sk4zi

Rang-Abuser

Dabei seit: 11. April 2008

Beiträge: 2 521

Geschlecht: Männlich

Clan: none

Wohnort: München

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

4

Mittwoch, 24. November 2010, 15:33

na walker sind ja keine BC... ich denke die issue bezieht sich auf def dread, dread und WL
da: daumen hoch...

BC hattens ja schon und es wurde rausgepatcht.

was ich finde ist dass Stuka und Multimelter billiger sein sollten weil der dread auch ne sehr gute fähigkeit verliert.
  • Zum Seitenanfang

phil982

individueller Benutzertitel

Dabei seit: 29. Januar 2009

Beiträge: 1 065

Geschlecht: Männlich

Clan: tbR*

Wohnort: Saarland

DoW III Lieblingsrasse: keine

2 Auszeichungen

5

Mittwoch, 24. November 2010, 18:02

na walker sind ja keine BC... ich denke die issue bezieht sich auf def dread, dread und WL
da: daumen hoch...

BC hattens ja schon und es wurde rausgepatcht.

was ich finde ist dass Stuka und Multimelter billiger sein sollten weil der dread auch ne sehr gute fähigkeit verliert.


Aha und wie wollte man dann mit einer CC Armee dann noch was gegen Walker machen?
  • Zum Seitenanfang

Spirit

Sturmterminator

Dabei seit: 6. April 2008

Beiträge: 2 286

Geschlecht: Männlich

Clan: FoG

Wohnort: Deutschland, NRW

DoW III Lieblingsrasse: keine

1 Auszeichung

6

Mittwoch, 24. November 2010, 20:46

DA|Caeltos: Never said anything about giving BCs melee resistance

^^

Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.
  • Zum Seitenanfang

master

Don't mess with the wombat!

Dabei seit: 21. November 2009

Beiträge: 3 679

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

DoW III Lieblingsrasse: keine

3 Auszeichungen

7

Mittwoch, 24. November 2010, 21:30

Sonst kann ich das nur unterstützen. Der Cybot fällt im cc für seine Kosten dann doch zu schnell.
  • Zum Seitenanfang

Dabei seit: 5. Juli 2010

Beiträge: 347

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

8

Mittwoch, 24. November 2010, 21:35

also ich finde für teure walker wie cybot csm cybot eldar walker etc schon da man sieh normalerweise eh nur mit hard av (range) kontert
es würde die effectivität von leicht kontern wie banshees reduzieren was ich gut finde besonders mit den ganzen ork änderungen atm.
ausserdem können 2 bannshees mit exarch und 1 haywire nen fexsoloen :)) was irgend wie lol ist xd
  • Zum Seitenanfang

el alcazar

Gork und Morks Chef

Dabei seit: 17. Juni 2007

Beiträge: 3 395

Geschlecht: Männlich

Clan: Clan of Zabo

Wohnort: mein Wald

DoW III Lieblingsrasse: keine

4 Auszeichungen

9

Mittwoch, 24. November 2010, 23:36

also ich finde für teure walker wie cybot csm cybot eldar walker etc schon da man sieh normalerweise eh nur mit hard av (range) kontert
hast den killabot vergessen
  • Zum Seitenanfang

sporday

Balancethread-Meider

Dabei seit: 12. Juli 2005

Beiträge: 1 711

DoW III Lieblingsrasse: keine

5 Auszeichungen

10

Mittwoch, 24. November 2010, 23:45

Wie soll das für SM/CSM Dreads mit Fernkampfwaffen aussehen?

Bewerte den Vorschlag eher negativ... war früher ja schonmal so, dafür hatten Walker weniger HP. Eher problematisch damals, da so ranged und melee AV unterschiedlich effektiv sind.

Falls das Problem nur im Bezug auf Nahkampfwalker gesehen wird, könnte es eine Alternative sein deren Melee Skill hochzusetzen. Knockdown senkt ja auch indirekt den Schaden durch Melee.
  • Zum Seitenanfang

Dabei seit: 5. Juli 2010

Beiträge: 347

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

11

Donnerstag, 25. November 2010, 06:14

[quote='el alcazar',index.php?page=Thread&postID=982831#post982831][quote='Nightcrawler',index.php?page=Thread&postID=982792#post982792]also ich finde für teure walker wie cybot csm cybot eldar walker etc schon da man sieh normalerweise eh nur mit hard av (range) kontert [/quote] hast den killabot vergessen[/quote]

killabot ist kein harter walker und eher in der kategorie bloodcrusher einzuordnen da seine costen und sinn doch eher ein ganz anderer ist
  • Zum Seitenanfang

Asgar

Patchpolitik Veteran

Dabei seit: 27. Oktober 2006

Beiträge: 922

Geschlecht: Männlich

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

12

Donnerstag, 25. November 2010, 08:50

Finde die Nahkampf AV auf T2 eigentlich nicht zu hart, einzelne Nahkampfeinheiten gehen gegen Dreads udn Co unter durch hohen Nahkampf Schaden + AoE, Haywire + 2xBanshees oder so sollten nen einzelnen Walker schon schlagen dürfen finde ich, kostet auch nicht wenig Asche.
Ich würde da lieber den AV Schaden der einzelnen Units gezielt anpassen, aber im großen und ganzen find ich die Walker okay so wie sie sind.

Der Fex ist halt irgendwie auch noch ne Sache für sich :/
Für den Preis hätte er die Nahkampfimmunität imo schon verdient.
(Da prophezeihe ich aber ne Kostenänderung sollte wirklich der Swarmlord als neue Unit kommen, 2 fette teure nahkampfviecher wäre irgendwie sinnlos)
  • Zum Seitenanfang

Dabei seit: 5. Juli 2010

Beiträge: 347

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

13

Donnerstag, 25. November 2010, 15:44

es geht bei den einheiten alaa banshees halt darum das sie seit t1 verfügbar sind meist lvl 2 schon dann mal mit einem mickrigen upgrade und 1 wse squad alles an tanks solon t2 und meist auch t3 und fast harte walker .... was irgend wie nicht der sinn in der investition in einen harten walker ist wenn der gegner meist nichtmal in andere hardounter investiren muss damit er diese einheit schlägt :omg:
für mich ist es halt wichtig eine klare linie zwischen hard av und soft av zu ziehen es ist ok wenn banshees nen falcon mit stun kicken aber nen wl oder cybot :S? ja ich übertreibe etwas um den standpunkt klarer zu machen! Ausserdem würde melee resistenz walker vs walker kämpfe mehr auf den support fixieren und nicht rein auf die walker. Ausserdem können 2 bc mit worship immernoch für kosten cybot vanilla wl vanilla und csmcybot auffe shippe nehmen :S.
Ausserdem würde es den Khorne Dread auch etwas abschwächen da der ja auch im berserk mode ne schadens resistenc hat und fast ne t3 superunit ist ^^
da wäre dann doch schonmal drin das nen sm cybot oder wl bischen schaden tankt und austeilt anstatt total gestompt zu werden :(

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nightcrawler« (25. November 2010, 15:52)

  • Zum Seitenanfang

Asgar

Patchpolitik Veteran

Dabei seit: 27. Oktober 2006

Beiträge: 922

Geschlecht: Männlich

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

14

Freitag, 26. November 2010, 08:50

Ich weiß nicht, ich finde wenn, liegt das Problem eher bei den Eldar im spezifischen als bei Nahkampf Units im allgemeinen, da der Stun die Waffen ausschaltet. Sie haben dann halt auch schnell mal zu große Probleme gegen Walker wenn man sie nerft. Andere Nahkampf Units stecken da schon ziemliche Verluste ein wenn sie sich mit nem Cybot anlegen. Eldar fehlt halt auch ne einigermaßen mobile AV Einheit ala Rocket Launcher, das sollte man nicht vergessen.
  • Zum Seitenanfang

sk4zi

Rang-Abuser

Dabei seit: 11. April 2008

Beiträge: 2 521

Geschlecht: Männlich

Clan: none

Wohnort: München

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

15

Freitag, 26. November 2010, 11:19

mobile AV Einheit ala Rocket Launcher


was ist mit Wraith Gurad?
  • Zum Seitenanfang

Mytharath

unregistriert

16

Freitag, 26. November 2010, 15:01

Zitat

es geht bei den einheiten alaa banshees halt darum das sie seit t1 verfügbar sind meist lvl 2 schon dann mal mit einem mickrigen upgrade und 1 wse squad alles an tanks solon t2 und meist auch t3 und fast harte walker .... was irgend wie nicht der sinn in der investition in einen harten walker ist wenn der gegner meist nichtmal in andere hardounter investiren muss damit er diese einheit schlägt


also eigentlich benötigt man 2 banshees und 1 ws um dicke walker zu kontern. 1 shee würde selbst nach haywire nicht den guten schaden an einem wraithlord raushauen, dass fast schon down ist. WS machen im rc sowieso keinen schaden an walkern und innen cc würde sich sie nur gegen tanks schicken.

klar man kann auch fs + shees + ws spielen... dafür muss man aber auch einiges an wargear bezahlen... also im endeffeckt, muss ich als Eldar immer mehr resspunkte gegen einen walker investieren als der gegner seine ress in den walker investiert hat.
  • Zum Seitenanfang

master

Don't mess with the wombat!

Dabei seit: 21. November 2009

Beiträge: 3 679

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

DoW III Lieblingsrasse: keine

3 Auszeichungen

17

Freitag, 26. November 2010, 17:40

Naja als banshees mit upgrade und ws hat man als Eldar im T2 des öfteren schon bevor der walker kommt.
  • Zum Seitenanfang

Mytharath

unregistriert

18

Freitag, 26. November 2010, 19:30

trotzdem muss man diese Units in den Kampf schicken... und es ist nicht gerade toll, wenn beide banshees oder fs+shee an dem walker hängen während die ws ihre energie für haywire verbrauchen und der Gegner mit seinen units selbst einem alles abballern kann.

Klärchen was ich meine? Ein Walker beschäftigt quasi 2-3 Eldar units, isses ein reiner nahkampfwalker kann man sogar davon ausgehen, dass deine eigenen units min. einen schlag des walkers abbekommen. Der Gegner stattdessen, kann mit seinen fernkampfunits einfach von hinten ballern, die eigenen rc truppen sind meisst zuwenig um da noch was zu reissen, ausser der gegner hat keine ahnung von nade dodge. Mit cc kann man die feuernden Units net binden, shees hängen ja am walker, und hero ist meisstens zuwenig.

Dann kommt auch noch der gegn. hero ins Spiel... Also kommt mal hier net an von wegen, Eldar hätte es durch shees + haywire einfach Walker zu kontern. BC und TG sind da ne ausnahme, sind es ja nichmal richtige walker.
  • Zum Seitenanfang

Dabei seit: 5. Juli 2010

Beiträge: 347

DoW III Lieblingsrasse: keine

0 Auszeichungen

19

Samstag, 27. November 2010, 07:45

es geht um synergien die vom start vorhanden sind was macht der eldar t2 er holt sich 1 wse squad meist sogar einfach nur um die gens zu herassen
meist per call in das heist der hero bekommt ne fette av waffe und die ws das upgrade mit upgrade (Exarch)der banshees ca 80 E um einen harten walker zu killen....
Das problem ist halt das imo die investition eines Walkers den gegner nicht zwingt schwere konter gegen ihn zu ziehen sondern ihn einfach mit genug leichten kontern killt und den gegner auf t3 roflstompt. Deshalb fände ich es halt gut mit der melee resistenz weil es den gegner zwingen würde mehr soft counter zu spielen oder halt einen beträchlichen nachteil einzustecken.

offtopic schauen wir es uns doch mal an

av

nids
hormaganten ag , ravener(müssten power waffen haben wenn ich das richtig in erinnerung habe müsste ich auch nach gucken), Sporenmine,
genestealer, av warrior , zoan müsste leichten av machen, warrior mit ag

eldar av
banshees (exarch),
ws , wgu ,falcon, brightlance

orkz
sluggas (nob/burnas powerweaopons), stormboys (nob/powerweaopons),
rockitz, lootas

chaos
cultisten (gl), Havoc, Khornezerkers, Bloodletters , Plague marines

sm
devastator (targeters), asms (sarge/melta), lascannon, tacs (ml), pdev

das problem mit av ist alle einheiten sind überladen mit AV potential weshalb walker einfach sinnlos sind ausser man kommt gleich mit 2-3.
Jede einheit bringt meist dem Spieler der AV baut einen weiteren Vorteil im kampf nachdem der Walker entsorgt wurde bestes beispiel ws.
Das problem ansich mit walkern ist halt das sie den gegner nicht zu einem hartencounter zwingen sondern den spieler der den Walker spielt in wirklichkeit einengen und nicht den gegner in gleicher weise.
  • Zum Seitenanfang

Mytharath

unregistriert

20

Samstag, 27. November 2010, 17:28

Zitat

es geht um synergien die vom start vorhanden sind was macht der eldar t2 er holt sich 1 wse squad meist sogar einfach nur um die gens zu herassen
meist per call in das heist der hero bekommt ne fette av waffe und die ws das upgrade mit upgrade (Exarch)der banshees ca 80 E um einen harten walker zu killen....


Gehts noch?... Ich meine wollt ihr die offensichtlichkeit nicht sehen?

Allein schon durch die tatsache, dass ein Eldar quasi 900 ress und ca.100 oder mehr energy benötigt um einen walker zu stoppen der vielleicht mal 500 und 120-140 kostet, lässt eine melee resistance doch einfach nur assi werden.

Denn wie gesagt, nach ner haywire muss hero und shee ran, 2 Units die ausser gefecht genommen wurden weil sie eine einzige unit beschäftigen, und sie dann auch nichmal in sekunden runterhauen. Ist es nicht das was einen verdammten walker ausmacht? Er tankt viele units an damit seine verbündeten von hinten draufschiessen können. Was meinste denn wird ein Eldar noch haben wenn hero + shee nich wirklich am kampf teilnehmen. Wenn überhaupt nur ein guard, ws und bei den meissten halt noch 2 shuris oder einen ranger. Das net sonderlich viel. Dazu noch die tatsache welchen hero man selbst spielt.

Klar, mit nem WSE kann man sich billig de spinnen rufen, dafür kann man auch nur mit de shees in den nahkampf und wenn das net 2 sind hat man meisstens verloren da man shees mit WSE net heilen noch buffen kann. Und bei 2 Shees hatter noch weniger units die von hinten supporten können, ausser er hat n langes t1 gespielt...

WL besitzt keine av-waffe, kann dafür aber banshees "buffen", jedoch auch wieder nur einen trupp durch global, heilung sieht man ja sowieso recht selten beim warlock (is auch echt ne haufen heilung). Also müsste der auch wieder 2 shees haben, muss sich auch noch n ws trupp für volle kosten schnappen und hat dann auch net sonderlich viel mehr an rc units die supporten könnten.

FS wäre die einzigst gefährliche, da sie durch buff, heal, und av waffe nur einen shee brauch um einen walker zu plätten. Jedoch müsste man gesammte spells dabei nutzen... hat sie 2 shees kann man den walker tatsächlich vergessen. Sie bekommt ja mit einem shee und abilitys schon terminatoren platt.

Aber wie gesagt, der Eldar muss auch einiges an ress investieren und es ist egal ob er die softcounter schon auf t1 hat. Space Marines haben auch ihre tacs auf t1 genau wie asm... die können auch einfach mal ne granate schmeissen und von hinten mit der rocket drauf. Zudem habense ach noch einen Helden.

Also wenn ich Walker auf dem Feld sehe, dann wird es sicherlich nicht einfach und ich sehe auch immer wieder dasser nur durch mehrere Units zerstört werden kann, wie es halt auch so sein sollte. Ihr hingegen verlangt jetzt, dass ein Eldar quasi ne Laserlanze/Falcon bauen muss um walker zu kontern und ich sehe das ehrlich gesagt nicht ein, wenn ich es auch mit mehreren softcountern schaffe. Und es ist net gerade toll mit unserer haufen range av da mal was zu reissen, wir ham net sowas wien verdammten rocketlauncher oder Laserkanone.

Und nein, Wraithguard sind nichmal softcounter für Walker... Wraithguard sind nur für Panzer zu gebrauchen und dann auch nur mit Glück, falls man mal einen schlecht gespielten panzer trifft der einfach rumsteht.

Edit: da fällt mir noch was ganz lustiges ein. Wie hart wird denn bitte ein Walker der Melee resistance hat und gleichzeitig noch mit Fortune gebufft wird? oder dauerreparation bekommt? Wir haben doch schon gesehen was so eine melee resistance bei kleinen walkern ausrichtet, sollen die großen Walker sich jetzt nem Avatar angleichen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mytharath« (27. November 2010, 17:40)

  • Zum Seitenanfang